1. Startseite
  2. Ratgeber
  3. Auto

Jeder Dritte hält sich nicht an die Verkehrsregeln

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Etwa jeder dritte Verkehrsteilnehmer hat sich 2008 nicht an die Straßenverkehrsordnung (StVO) gehalten. Das gehe aus einer aktuellen Prognos-Umfrage im Auftrag der Unfallforschung der Versicherer (UDV) hervor.

Berlin. Etwa jeder dritte Verkehrsteilnehmer hat sich 2008 nicht an die Straßenverkehrsordnung (StVO) gehalten. Das gehe aus einer aktuellen Prognos-Umfrage im Auftrag der Unfallforschung der Versicherer (UDV) hervor.

Das teilt der Gesamtverband der Deutschen Versicherungswirtschaft in Berlin mit. Besonders häufig gaben dabei Radfahrer und Fußgänger an, die Verkehrsregeln missachtet zu haben. Bei den Autofahrern wurde ein Altersgefälle beobachtet: Ältere Fahrer verhalten sich eher den Vorschriften entsprechend als jüngere. (dpa/tmn)

Auch interessant

Kommentare