1. Startseite
  2. Ratgeber
  3. Auto

Honda legt "Ultimate Edition" auf

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Der japanische Hersteller Honda legt vom Sportwagen S2000 eine "Ultimate Edition" auf.
Der japanische Hersteller Honda legt vom Sportwagen S2000 eine "Ultimate Edition" auf. © Foto: dpa

Kurz vor Produktionsende des Sportwagens legt Honda eine "Ultimate Edition" auf. Die Sondermodelle erhalten eine spezielle weiße Lackierung, eine rote Lederausstattung und dunkle Alufelgen.

Offenbach. Kurz vor Produktionsende des Sportwagens S2000 legt Honda eine "Ultimate Edition" auf. Die Sondermodelle erhalten eine spezielle weiße Lackierung, eine rote Lederausstattung und dunkle Alufelgen, so Honda Motor Europe in Offenbach.

Als Antrieb des Zweisitzers dient ein 2,0-Liter-Motor mit 176 kW/240 PS. Premiere hat die "Ultimate Edition" auf dem Genfer Autosalon (5. bis 15. März), zeitgleich startet der Verkauf. Ende Juni stellt Honda dann die Baureihe ein - nach zehn Jahren Bauzeit und bislang rund 110.700 verkauften Fahrzeugen. (dpa/tmn)

Auch interessant

Kommentare