Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für FR.de. Danach lesen Sie FR.de gratis mit Werbung.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf FR.de
  • Zum Start nur 0,99€ monatlich
  • Zugang zu allen Berichten und Artikeln
  • Ihr Beitrag für unabhängigen Journalismus
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Akku-Tausch-Station von Nio
+
Battery Swap Station: In wenigen Minuten will Nio hier die Akkus seiner E-Autos tauschen.

Laden überflüssig

E-Autos: Sofort wieder volle Akkus – China-Konzept kommt nach Europa

  • Marcus Efler
    VonMarcus Efler
    schließen

Der chinesische Hersteller Nio startet in Europa mit einem Konzept, das Wartezeiten zum Laden von Auto-Akkus eliminiert. Deutsche Hersteller sehen die Idee skeptisch.

Oslo (Norwegen) – Auch in China hat man Reichweiten-Angst und lange Ladezeiten als Bremsklotz für den Absatz von Elektroautos erkannt. Der Hersteller Nio, der gerade in Europa startet, arbeitet schon seit Längerem an einer praktikablen Lösung für das Problem: tauschen statt laden. In seinen „Battery Swap Stations“ (dt.: Akku-Tausch-Stationen) tut Nio genau das. Schon seit 2017 betreibt der Elektroauto-Hersteller entsprechende Relais-Stationen in China, 190 von ihnen gibt es dort bereits.

In nur wenigen Minuten wird dort der leere Stromspeicher aus dem Unterbau der Elektroautos entnommen und durch einen voll aufgeladenen ersetzt. Gerade hat Nio seine neue Power Swap Station 2.0 eingeführt, die bis zu 312 Tauschvorgänge pro Tag ermöglicht. Fünf davon sind nun zum Europastart auf dem Weg nach Norwegen: Bis Ende des Jahres sollen sie in Oslo und vier weiteren Städten installiert werden. Deutsche Hersteller, die sich ebenfalls mit der Tausch-Idee beschäftigt haben, sehen dieses Konzept allerdings kritisch: „Wer ein neues Elektroauto für viel Geld kauft“, vermutet ein Audi-Manager, „der will nicht auf der ersten längeren Tour seinen schönen frischen Akku gegen irgendein altes Teil tauschen“. Die komplette Geschichte zu Tausch-Akkus für Elektroautos von Nio lesen Sie auf 24.auto.de*. *24auto.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare