1. Startseite
  2. Ratgeber
  3. Auto

Brabus zeigt «stärksten Geländewagen der Welt»

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Den «stärksten Geländewagen der Welt» will der Mercedes-Tuner Barbus in Genf vorstellen. Bei dem Wagen handelt sich ...

Bottrop/Genf. Den «stärksten Geländewagen der Welt» will der Mercedes-Tuner Barbus in Genf vorstellen. Bei dem Wagen handelt sich um einen Umbau der Mercedes G-Klasse.

(3. bis 13. Februar) vorgestellt wird, erhält nach Angaben des Unternehmens aus Bottrop einen V12-Motor mit Doppelturbo, der bei Mercedes unter anderem in der S-Klasse eingebaut wird. Brabus steigert den Hubraum allerdings von 5,5 auf 6,3 Liter und hebt die Leistung auf 588 kW/800 PS an.

Damit beschleunigt der durch neue Kotflügel und weitere Anbauteile um zwölf Zentimeter verbreiterte Brabus 800 Widestar trotz seiner mehr als zwei Tonnen Leergewicht in 4,0 Sekunden auf Tempo 100. Theoretisch erreicht der Wagen laut Brabus eine Höchstgeschwindigkeit von 270 km/h. Er wird aber mit Rücksicht auf die Breitreifen auf den 23-Zoll-Felgen elektronisch auf Tempo 240 km/h begrenzt. (dpa/tmn)

Auch interessant

Kommentare