Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für FR.de. Danach lesen Sie FR.de gratis mit Werbung.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf FR.de
  • Zum Start nur 0,99€ monatlich
  • Zugang zu allen Berichten und Artikeln
  • Ihr Beitrag für unabhängigen Journalismus
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Adventskalender mit Schokoweihnachtsmann
+
Adventskalender müssen nicht immer gekauft werden – selber machen ist die Devise!

Auch ohne Schokolade

Adventskalender basteln: schöne Ideen zum selber befüllen

Bald wollen die ersten Türchen wieder geöffnet werden – Adventskalender verkürzen das Warten auf Heiligabend. So können sie einfach selbst gebastelt werden.

Dortmund – Dieses Jahr ist vieles anders, doch eine Tradition kann ganz entspannt beibehalten werden: das tägliche Öffnen der Türchen des Adventskalenders. Ab dem 1. Dezember erwartet uns täglich bis Heiligabend eine kleine Überraschung. RUHR24.de* weiß wie der Adventskalender befüllt werden kann.

Es muss nicht immer Schokolade sein: Den selbstgebastelten Adventskalender kann man individuell befüllen*, dabei muss es nicht immer süß sein. Die Kalender können mit Nüssen, Mandarinen oder lieben Botschaften befüllt werden. Oder wie wäre es mit einem Entspannungskalender: Lavendelöl, ein schöner Badezusatz oder ein wohltuender Tee sind Balsam für die Seele. *RUHR24.de ist Teil des Ippen-Digital-Netzwerks.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare