1. Startseite
  2. Pressemitteilungen

HDA Wirksamkeitsstudie 2022: Bestnoten für die Arbeit von MYPEGASUS Transfergesellschaften

Erstellt:

Kommentare

CC0-Stock photo aus Unsplash: https://unsplash.com/photos/JaoVGh5aJ3E (Urheber Amy HirschiAgency, Download 19.1.2021)
CC0-Stock photo aus Unsplash: https://unsplash.com/photos/JaoVGh5aJ3E (Urheber Amy HirschiAgency, Download 19.1.2021) © MYPEGASUS GmbH

Reutlingen (ots) - Studenten der Hochschule Darmstadt (HDA) haben unter Leitung von Prof. Gernot Mühge in einer bundesweiten Studie die Zufriedenheit und Erfahrungen von Teilnehmer*innen in Transfergesellschaften untersucht. Dazu wurden umfangreiche Feedbacks von mehr als 200 Transferbeschäftigten aus den Jahren 2021/22 ausgewertet. Die Transferbeschäftigten stammten aus bundesweit 9 verschiedenen Transferprojekten.

Die wichtigsten Ergebnisse im Überblick:

Zur Studie

Zentraler Forschungsgegenstand der Studie war die Frage "Wie zufrieden sind Sie mit der Beratungsqualität der Transfergesellschaft?" Die Daten wurden mit semi-strukturierten Interviews sowie eines speziell entworfenen Fragebogens erhoben und mit Methoden der deskriptiven Statistik ausgewertet. Die Mehrheit der Befragten hatte einen mittleren Schulabschluss (Realschule) und eine Berufsausbildung. Die Teilnehmenden waren durchschnittlich 50 Jahre alt. 24% davon waren weiblich, 76% männlich und 1% divers.

Ehemalige Arbeitsbereiche der Teilnehmenden waren:

Beratung

Die Situation vor Übertritt in die Transfergesellschaft war geprägt durch Sorge. Gegenüber der Transfergesellschaft war allerdings eine allgemein positive Einstellung erkennbar. Der Großteil der Befragten empfand die Beratung durch die Transfergesellschaft als sehr wichtige Hilfe (88,3%). 91,5% bewerteten es darüber hinaus als sehr positiv, mit dem Berater neben dem Bewerbungsprozess auch über andere Themen (z.B. private Sorgen und Nöte) sprechen zu können. Die Zufriedenheitswerte mit dem persönlichen Berater sind außerordentlich hoch.

Arbeit der Transfergesellschaft

Die Befragten lobten zudem die inhaltliche Arbeit der Transfergesellschaft. 75,4% hatten ein Bewerbungstraining absolviert. 66,2% an einer Qualifizierung teilgenommen. 13,6% absolvierten ein betriebliches Praktikum. 96,1% der Befragten gaben an, dass die Qualifizierungen eine hohe inhaltliche Qualität hatten. 98,6% empfanden die Kursleitung als sehr kompetent. Für 82,5% der Befragten führten die Aktivitäten zu einer deutlichen Verbesserung auf dem Arbeitsmarkt.

Transfergesellschaft Erfahrungen & Fazit

Die Teilnehmer*innen sind sehr zufrieden mit der Arbeit der MYPEGASUS Transferträger und empfinden deren Angebot als hilfreich.

Zur HDA

Prof. Gernot Mühge gilt als anerkannter Arbeitsmarktexperte. Er studierte an der Ruhr-Universität Bochum Sozialwissenschaften und promovierte 2018 mit der Dissertation: "Mikropolitik in der Personalvermittlung im internen Arbeitsmarkt". Seit Oktober 2019 ist er Professor für Sozialwissenschaften mit dem Schwerpunkt Arbeitsbeziehungen und Diversität an der Hochschule Darmstadt. Die Hochschule Darmstadt (University of Applied Sciences) ist eine 1971 als Fachhochschule Darmstadt gegründete Hochschule. Sie ist eine der größten praxisorientierten staatlichen Hochschulen in Hessen und unter den zehn größten Fachhochschulen/Universities of Applied Sciences in Deutschland.

Pressekontakt:
Dusan Vesenjak

Mail:
dusan.vesenjak@mypegasus.de

Tel:07121-34750
www.mypegasus.de

Weiteres Material:
www.presseportal.de

Quelle: MYPEGASUS GmbH

Auch interessant

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,
der Inhalt dieses Artikels entstand in Zusammenarbeit mit unserem Partner. Da eine faire Betreuung der Kommentare nicht sichergestellt werden kann, ist der Text nicht kommentierbar.
Die Redaktion