1. Startseite
  2. Politik

"Die Zeit der Atombombe ist vorbei"

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Mahmud Ahmadinedschad ist Präsident des Iran.
Mahmud Ahmadinedschad ist Präsident des Iran. © cbs.com

Sein Land brauche keine Nuklearwaffen, sagt Irans Präsident Ahmadinedschad in einem Fernsehinterview. Einen Krieg mit den USA werde es nicht geben.

Herr Präsident, werden Sie auf Ihrer Bitte bestehen, das Grundstück des World Trade Centers in New York zu besichtigen?

Nun, so war es geplant, und wenn die Zeit und Umstände es erlauben, werde ich versuchen, es auch zu tun.

Allerdings scheinen die New Yorker Polizei und andere Sie dort nicht haben zu wollen. Beabsichtigen Sie trotzdem hinzugehen?

Nun, die dort zuständigen Beamten müssen entsprechende Maßnahmen ergreifen. Wenn ihnen das nicht gelingen sollte, werde ich nicht weiter insistieren.

Was haben Sie sich, mit Verlaub, dabei gedacht? Das World Trade Center-Grundstück ist der empfindlichste Punk im Herzen des amerikanischen Volkes. Ihnen musste doch klar sein, dass Ihr Besuch dort einen Affront für sehr viele Amerikaner darstellen muss.

Warum sollte das ein Affront sein?

Nun, Sie sind das Oberhaupt eines Staates, von dem die amerikanische Regierung sagt, er sei einer der Hauptinitiatoren des weltweiten Terrorismus.

Ich glaube nicht, dass diese Aussage der amerikanischen Regierung hier unbedingt etwas zur Sache tut. Was dort passiert ist, führte zu weiteren Vorfällen. Viele Unschuldige kamen dort ums Leben. Einige dieser Toten waren natürlich Amerikaner. Wir sind selbstverständlich gegen jede Form von Terrorismus und jede Form von Mord. Und wir sind auch sehr gegen jede Art von Handlung, die geeignet ist, zwischen den Völkern Zwietracht zu säen. Im Regelfall geht man zu diesen Orten der Zerstörung, um seine Ehrerbietung zu erweisen. Und vielleicht auch, um seine Ansichten in Bezug auf die Gründe für solche Vorfälle darzulegen. Ich glaube, dass ich durch meinen Besuch dem amerikanischen Volk (?) meine Ehrerbietung erweisen würde.

Aber das amerikanische Volk hält Ihr Land für eine terroristische Nation, von der weltweit Terroraktionen ausgehen. Ihnen musste klar sei, dass Ihr Besuch des World Trade Centers viele Amerikaner erzürnen und als eine Verhöhnung des amerikanischen Volkes Ihrerseits angesehen werden würde.

Sie erstaunen mich. Wie können Sie für das ganze amerikanische Volk sprechen?

Nun, das amerikanische Volk ?

? Sie sind ein Reporter und repräsentieren Ihren Sender. Das amerikanische Volk besteht aus 300 Millionen Menschen. Die Leute sind anderer Meinung. Ich glaube, dass die Ansichten des amerikanischen Volkes den Ansichten des iranischen Volkes sehr nahe kommen. Das amerikanische Volk ist keinesfalls einer Meinung mit dem, was amerikanische Regierungsbeamte öffentlich vertreten. (?) Wir kritisieren das Verhalten der amerikanischen Regierung. Wir sind der Ansicht, dass solche Anschuldigungen die Möglichkeit auf Frieden und Freundschaft verhindert. (?)

Um der Klarheit willen und weil die nächste Frage weltweit so starkes Interesse erzeugt, antworten Sie bitte so direkt wie möglich. Planen Sie den Bau einer Nuklearwaffe?

Worauf wollen Sie hinaus?

Einfach nur das. Plant Ihre Regierung, Ihre Nation, den Bau einer Nuklearwaffe?

Meinen Sie, dass die Atomtechnologie sich auf den Bau von Waffen beschränkt? Dass man damit ausschließlich Bomben bauen kann?

Nein, mir sind die Unterschiede klar, aber meine Frage bezieht sich nur auf die Bombe.

Es gibt verschiedene Anwendungsmöglichkeiten. Ihnen muss klar sein, dass wir keine Nuklearwaffe brauchen. Wir brauchen keine. Was sollten wir mit einer Atombombe anfangen?

Darf ich das als ein "Nein" auf meine Frage verstehen?

Bitte lassen Sie mich meinen Gedanken zu Ende führen. Es ist ein ausdrückliches "Nein". Ich will noch deutlicher werden. Ich möchte mich an alle Politiker und Staatsleute in der Welt wenden. Jede Partei, die Staatseinnahmen zum Bau einer Bombe, einer Atombombe, verwendet, begeht einen Fehler. Weil heutzutage in den politischen Beziehungen Nuklearwaffen nutzlos sind. Wenn sie von Nutzen wären, hätten sie den Niedergang der Sowjetunion verhindert. Wenn sie von Nutzen wären, hätten sie die Probleme der Amerikaner im Irak gelöst. Die USA testen weiter neue Arten von Nuklearwaffen, haben Tausende von atomaren Sprengköpfen in ihrem Arsenal. Sie haben keinen Nutzen. Genauso die Zionisten. Sie haben Hunderte von Sprengköpfen, die ihnen nichts nutzen werden. Die Zeit der Atombombe ist vorbei. Wer denkt, er könnte mit ihr seine Gegner kontrollieren, irrt sich. Wir leben in einer Zeit des intellektuellen Strebens. Sie sollten Ihr Geld in Ihre Bürger investieren. Wir brauchen keine Bombe. Seit 28 Jahren erwehren wir uns der feindlichen Angriffe. Mit jedem Tag werden wir stärker. Ich sage es noch mal: Wir brauchen solche Waffen nicht. Wir halten sie für inhuman. Können Sie mir also bitte erklären, warum die amerikanische Regierung solche Waffen baut? Wollen Sie durch den Bau der Bomben dem Volk Wohlstand und Zufriedenheit bringen? Wollen Sie die Armut in der Welt bekämpfen? Oder wollen Sie Menschen töten? In unserem Glauben sind wir, mit Verlaub, gegen das Töten. Das ist eindeutig.

Im Moment könnte es zwischen unseren beiden Ländern sehr wohl zum Krieg kommen. Wie wollen Sie Präsident Bush überzeugen, wie wollen Sie andere Weststaaten überzeugen ?

Zwischen welchen zwei Ländern könnte es zum Krieg kommen?

Der Iran, die USA, Weststaaten. Frankreich hat diese Woche ?

Wer sagt das?

Frankreich hat diese Woche gesagt, dass ein Krieg angebracht sein könnte. Wie wollen Sie diese Westmächte davon überzeugen, dass Sie keinen Plan zum Bau einer Nuklearwaffe verfolgen?

Sie scheinen nicht auf dem neuesten Stand zu sein. Es ist falsch anzunehmen, die USA und der Iran befänden sich kurz vor einem Krieg. (?) Warum sollten wir in den Krieg ziehen? Welche Gründe gibt es für diese beiden Länder, gegeneinander Krieg zu führen? Unsere Ansichten haben wir vor geraumer Zeit offen gelegt. Wir kritisieren das Verhalten der amerikanischen Regierung. Wir glauben, dass es falsch ist. Wir sagen, was wir denken, und es herrscht das Recht auf freie Meinung. Das Volk hat das Recht zu wählen. Warum sollten wir deswegen in den Krieg ziehen? Solche Reden sind Teil einer psychologischen Kriegsführung. Das amerikanische Volk kennt solche Taktiken sehr gut. Sie sollten das amerikanische Volk nicht unnötig ängstigen. Es wird keinen Krieg geben. Ich glaube, dass bestimmte amerikanische Regierungsmitglieder nicht an freundschaftlichen Beziehungen zwischen den beiden Ländern und einem persönlichen Austausch interessiert sind. Letztes Jahr bemühten wir uns um die Einrichtung einer direkten Flugverbindung, um den persönlichen Kontakt zwischen den Menschen beider Länder zu fördern, aber die amerikanische Regierung stellte sich dagegen. (?).

Sie können heute der Welt zeigen, dass Sie kein Interesse an einer Bombe haben. (?) Öffnen Sie ihre Nuklear-Anlagen. Lassen Sie die Inspektoren der IAEO noch heute ein und beweisen Sie, dass es kein Programm zum Bau von Waffen gibt. Was spricht dagegen?

Ich glaube, Sie haben die neuesten Nachrichten noch nicht gehört. Vielleicht waren sie unterwegs, ich weiß es nicht.

Ich bin durchaus auf dem neuesten Nachrichtenstand.

Es wurde berichtet, dass ich der Aufforderung nachkomme. Alle unsere Anlagen werden derzeit kontrolliert. Was soll ich noch tun? Ich versuche ja, so offen wie möglich zu sein, aber...

Sie öffnen die Anlagen nicht alle auf einmal. Man sagt, dass Sie versuchen, möglichst viel angereichertes Uran auf die Seite zu schaffen.

Nein, nein, nein. Wie können Sie solche Anschuldigungen vorbringen? Die IAEO-Inspektoren sagen in ihren Berichten, dass wir sagen, dass der Iran nicht von ihren Richtlinien abgewichen sei. Mit anderen Worten, es liegt hier keinerlei Abweichung vor. Lassen Sie mich noch mal wiederholen: Wir sind nicht vom friedvollen Weg abgewichen. Die IAEO ist dieser Meinung. Dennoch gibt es hier eine sehr einfache Lösung. Die Länder mit Nuklearwaffen sollten ihre Lager zerstören. Dann wäre jeder glücklich. Man sollte andere nicht beschuldigen, und man sollte nicht seine Fassung verlieren und den anderen das Leben schwer machen. Sie haben Fehler gemacht und sind selbst von den Richtlinien abgewichen. Also denken Sie, dass andere es genauso machen. Viele Länder verfügen über die Technologie. Fünf oder sechs sind vom friedlichen Weg abgewichen. Diese fünf oder sechs sollten also zurückkommen auf den richtigen Weg. Wenn bestimmte Gruppen denken, dass sie besondere Rechte hätten, die über die Rechte, die jede Nation haben sollte, hinausgehen, dann wird es problematisch. Ich finde, dass sich die amerikanische Regierung im Klaren sein sollte, dass sie ein ganz normales Mitglied der internationalen Gemeinde ist, das die Ansichten der IAEO zu respektieren hat. (?)

Auch interessant

Kommentare