+
Will.i.am unterstützt Barack Obama.

Zur US-Wahl

Will.i.am schreibt noch einen Obama-Song

"O-BA-MA! O-BA-MA!" Einfacher kann ein Refrain nicht sein. Der amerikanische Rapper Will.i.am unterstützt mit dem Musikvideo, an dem viele Promis mitgewirkt haben, den Präsidentschaftsanwärter Barack Obama.

New York (dpa) - Der amerikanischer Rapper Will.i.am (32) von den Black Eyed Peas, der mit vollem Namen William James Adams Jr. heißt, hat einen weiteren Song für dem demokratischen Präsidentschaftskandidaten Barack Obama (46) geschrieben.

In dem neuen Musikvideo "We are The Ones", das er im Internet veröffentlichte, wirken zahlreiche Promis mit. Hollywood-Schauspieler Jessica Alba, Ryan Phillippe, Kerry Washington und George Lopez erklären darin ihre Unterstützung für Obama, während im Hintergrund der einfache Refrain "O-BA-MA! O-BA-MA!" läuft. Macy Gray singt die Melodie dazu. Schon Will.i.ams erstes Obama-Video "Yes We Can" war ein voller Erfolg gewesen. Rund 5 Millionen Menschen hatten sich den Song bei YouTube angeschaut, in dem Prominente wie Scarlett Johansson, John Legend, Kate Walsh und Herbie Hancock ihre Unterstützung erklärten.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion