1. Startseite
  2. Politik

Widerstand gegen Putin: Was der Ukraine-Krieg mit Russen macht

Erstellt:

Kommentare

Der Krieg in der Ukraine spielt in russischen Medien weniger eine Rolle. Dennoch: Der Widerstand wächst und es kommt zu Protesten. (Symbolbild)
Der Krieg in der Ukraine spielt in russischen Medien weniger eine Rolle. Dennoch: Der Widerstand wächst und es kommt zu Protesten. (Symbolbild) © Sachelle Babbar/Imago

In Europa wütet ein Krieg: Putins Angriff auf die Ukraine spielt in Russlands Medien allerdings kaum eine Rolle. Dennoch: Es kommt immer wieder zu Protesten gegen die aktuellen Kämpfe.

Berlin – Russlands Präsident Wladimir Putin führt in der Ukraine Krieg. Tagtäglich wird von Raketenangriffen, zerstörten Konvois und gefallenen Soldaten berichtet. Die Reaktion des Westens: überwiegend wirtschaftliche Sanktionen gegen Russland. Der Chef im Kreml lässt sich davon allerdings nicht aufhalten. Wie in dem Land über den Ukraine-Krieg berichtet wird, ist derweil stark reglementiert: Die staatliche Medienaufsichtsbehörde Roskomnadsor untersagte die Begriffe „Angriff“, „Invasion“ und „Kriegserklärung“ im Zusammenhang mit der Ukraine.

Wie Russen mit dem Ukraine-Krieg leben und wie sie von den Sanktionen gegen Russland getroffen sind, lesen Sie bei kreiszeitung.de.

Putins Krieg in Osteuropa sorgt derweil für große Flüchtlingsströme gen Westen. An der Grenze von Polen werden die Menschen von zahlreichen Hilfswerken in Empfang genommen. Auch in Deutschland ist die Solidarität mit den Ukrainern groß: Zahlreiche Hilfskonvois sind in Richtung der Krisenregion unterwegs und viele Menschen wollen in der Situation unterstützen. Währenddessen arbeitet die russische Propaganda im Inland auf Hochtouren. Manche Russen können die aktuellen Geschehnisse kaum einordnen. Denn der staatliche Medienapparat hat sowohl die strengen Sanktionen gegen Russland als auch die wahren Ereignisse und Hintergründe im Ukraine-Krieg, der die neue Flüchtlingswelle provoziert, bislang nicht wirklich thematisiert. *kreiszeitung.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Auch interessant

Kommentare