Leserfrage

Wenn wir den Ausstoß von CO2 jetzt stoppen, geht die Erwärmung dann weiter?

  • schließen

Für die FR-Serie haben Leserinnen und Leser Fragen eingeschickt, wir beantworten sie.

Die Erwärmung würde nur geringfügig weitergehen oder sich sogar verringern. Wie stark das Klimasystem verändert wird, lässt sich also durchaus beeinflussen. Deswegen macht es einen großen Unterschied, ob die Weltgemeinschaft das „Sicherheitslimit“ von zwei, besser aber 1,5 Grad Erwärmung einhält.

Seit Beginn der industriellen Revolution hat sich die CO2-Konzentration in der Atmosphäre bereits von 280 ppm (Teile pro Million Teile Luft) auf über 410 ppm erhöht. Würde der CO2-Ausstoß nun mit einem Schlag auf null gesenkt, würde die Oberflächentemperatur sich kaum noch erhöhen oder sogar sinken, weil die natürlichen CO2- „Senken“ – die Meere und die Landregionen – das Gas aus der Luft aufnehmen würden.

Oft zitiert in dieser Diskussion wird die Modellrechnung des Weltklimarats IPCC für den Fall, dass die CO2-Konzentration auf dem heutigen Niveau stabil bliebe. Dann würde die Erwärmung noch für Jahrhunderte fortschreiten – bis 2100 etwa um rund 0,6 Grad gegenüber 2000. Danach würde sich der Erwärmungstrend abflachen. Der Grund liegt in der Trägheit der Wärme aufnehmenden Ozeane, die Zeit benötigen, um mit der Erwärmung der Atmosphäre ins Gleichgewicht zu kommen.

Heute beträgt die Erderwärmung rund 1,1 Grad gegenüber der vorindustriellen Zeit. Das heißt: Es liegt an uns, wie nahe die Erde an die 1,5- oder die Zwei-Grad-Schwelle herankommt. Der IPCC hält ab 2020 eine jährliche Verminderung der Emissionen um über sieben Prozent für nötig, um die Chance auf die 1,5 Grad zu wahren.

Ein weiterer Aspekt zeigt, wie komplex das Klimasystem reagiert. So käme es bei einem Sofortausstieg aus den Treibhausgas-Emissionen kurzfristig sogar zu einem leichten Temperaturplus. Der Grund hierfür ist, dass die Luft sauberer würde, etwa wegen der abgeschalteten Kohlekraftwerke. Damit fiele die kühlende Wirkung der Sulfat-Aerosole in der Atmosphäre weg, die die tatsächliche Erwärmung derzeit noch etwas maskieren. Sie reflektieren das eingestrahlte Sonnenlicht. Joachim Wille

Die Frage stellte Klaus-Rainer Schulze aus Neuberg

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion