+
Denis Goldberg.

Denis Goldberg

Der weiße Held des ANC ist tot

Anti-Apartheid-Kämpfer Denis Goldberg stirbt mit 87 Jahren.

Er war der einzige weiße Südafrikaner, der sich dem bewaffneten Kampf gegen die Apartheid in Südafrika anschloss: Denis Goldberg erlag nun im Alter von 87 Jahren einem Krebsleiden, wie der südafrikanische Rundfunk SABC am Donnerstag berichtete.

Goldberg stand zusammen mit Nelson Mandela vor Gericht und verbrachte wegen Hochverrats 22 Jahre im Gefängnis, bevor er 1985 entlassen wurde und sich aus dem Exil weiter gegen die Burenherrschaft am Kap einsetzte.

Er hatte sich 1957 der Kommunistischen Partei Südafrikas angeschlossen, die nur im Untergrund operieren durfte. 1962 trat er dem bewaffneten Flügel des Afrikanischen Nationalkongresses (ANC) bei, während seine Frau und die gemeinsamen Kinder nach London ins Exil gingen. 1963 wurde Goldberg bei einer Razzia verhaftet und zu mehrfach lebenslanger Haft verurteilt.

Erst 2002 kehrte der Kommunist und Kunstliebhaber nach Südafrika zurück. Mit einer Stiftung setzte er sich zuletzt für Toleranz, Gerechtigkeit, Streitkultur und Multikulturalismus vor allem in seinem Wohnort Hout Bay im Norden Kapstadts ein. (epd)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion