Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für FR.de. Danach lesen Sie FR.de gratis mit Werbung.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf FR.de
  • Zum Start nur 0,99€ monatlich
  • Zugang zu allen Berichten und Artikeln
  • Ihr Beitrag für unabhängigen Journalismus
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Der Wahl-O-Mat zur Bundestagswahl 2021.
+
Mit dem Wahl-O-Mat zur Bundestagswahl können Wahlberechtigte ihre Meinung mit den Standpunkten der Parteien vergleichen. (Archivfoto)

Bundestagswahl

Wahl-O-Mat Bundestagswahl 2021: Welche Partei passt zu Ihnen?

  • VonMax Schäfer
    schließen

Die Bundestagswahl 2021 findet am 26. September statt. Zahlreiche Parteien treten an. Mit dem Wahl-O-Mat können Sie den Test machen.

Berlin – Die Bundestagswahl 2021 ist der Höhepunkt des Superwahljahrs. Der Wahlkampf läuft bereits und vor allem die Union von CDU/CSU mit Kanzlerkandidat Armin Laschet und die Grünen mit Annalena Baerbock an der Spitze kämpfen um die Gunst der Wählenden, um als stärkste Partei aus der Wahl hervorzugehen. Ob es zu einem Regierungswechsel kommt und wer Bundeskanzler oder Bundeskanzlerin wird, hängt allerdings auch vom Ergebnis der anderen, im Bundestag vertretenen Parteien SPD, FDP, Linke und AfD ab.

Auf dem Wahlzettel der Bundestagswahl stehen allerdings nicht nur die Parteien, deren Abgeordnete bereits im Bundestag sitzen. Neben CDU/CSU, SPD, Linken, Grünen, FDP und AfD sind 46 weitere Parteien vom Bundeswahlausschuss zugelassen worden.

Wahl-O-Mat: Was sagen die Parteien zu den Themen der Bundestagswahl 2021?

Sie stellen sich sicher die Frage, bei welcher Partei sie am 26. September 2021, dem Termin der Bundestagswahl, Ihre beiden Kreuze machen sollen. Angesichts der Vielzahl der Parteien und Wahlprogramme ist die Entscheidung nicht einfach. Der Wahl-O-Mat der Bundeszentrale für politische Bildung kann weiterhelfen. Der kostenlose Service bietet einen Überblick über die Positionen der Parteien zu relevanten Themen, die bei der Bundestagswahl antreten.

Sie können mithilfe des Frage-Antwort-Tools testen, welche Parteien Ihrer Position am nächsten stehen. Die Übereinstimmung mit den Antworten der Parteien wird über einen Prozentwert ausgedrückt. Außerdem können Parteien ihre Positionen zu den verschiedenen Themen begründen. Auf diese Weise können Wähler:innen Gemeinsamkeiten und Unterschiede ausmachen, bevor sie ihre Wahlentscheidung treffen und die Kreuze für die Erststimme und Zweitstimme setzen.

Bundestagswahl 2021: Ab wann ist der Wahl-O-Mat online?

Der Wahl-O-Mat für die Bundestagswahl 2021 wird am 2. September veröffentlicht. Ab diesem Zeitpunkt können Sie an dieser Stelle selbst den Test machen. Der Dienst ist auch über den Wahlsonntag hinaus verfügbar. Sie können den Test daher auch kurzfristig machen.

Wahl-O-Mat: Wie funktioniert der Test vor der Bundestagswahl 2021?

Beim Wahl-O-Mat werden Ihnen 38 politische Aussagen zu verschiedenen Bereichen angezeigt. Das sind häufig Themen, die im Wahlkampf und in den Programmen der Parteien und politischen Vereinigungen eine Rolle spielen. Dazu können Bildungs-, Gesundheits-, Sozial-, Verteidigungs- und Klimapolitik gehören. Wenn Sie den Test machen, können Sie angeben, ob Sie der Aussage zustimmen, sie ablehnen oder ihr neutral gegenüberstehen. Außerdem können Sie die These überspringen.

Wenn Ihnen ein Thema besonders wichtig ist, können Sie die Aussage gewichten. Das Ergebnis des Wahl-O-Mats ist dann ein Prozentwert, der die Übereinstimmung der eigenen Meinung mit den Standpunkten der Parteien angibt. Der Dienst der Bundeszentrale für politische Bildung ermöglicht dabei die Auswahl und Vergleich der Positionen von einzelnen Parteien. Sie können also beispielsweise die im Bundestag vertretenen Parteien vergleichen, welche die besten Chancen haben, erneut einzuziehen. Sie können aber auch alle auswählen, um die passendste Partei zu finden. Der Wahl-O-Mat bietet außerdem Kurzprofile der Parteien an, die bei der Bundestagswahl antreten.

Wahl-O-Mat für die Bundestagswahl 2021: Wie werden die Aussagen ausgewählt?

Auf Basis der Wahlprogramme der Parteien werden von einem Team aus jungen Wahlberechtigten, Politikwissenschaftler:innen, Statistiker:innen und weiteren Expert:innen 80 Thesen erarbeitet. Anschließend werden die Thesen zur Beantwortung an die Parteien geschickt. Die Antworten sind später im Wahl-O-Mat für die Bundestagswahl zu sehen. Danach wählt die Redaktion die 38 Aussagen aus, welche die Unterschiede zwischen den Parteien besonders deutlich machen und zentrale Themen der Bundestagswahl sind. Die Thesen landen dann schließlich im Wahl-O-Mat.

Die Bundeszentrale für politische Bildung entwickelt den Wahl-O-Mat bereits seit der Bundestagswahl 2002. In diesem Superwahljahr 2021 soll es ein neues Design und spezifischere Analysemöglichkeiten geben, so die BPB. Die Beliebtheit des Wahl-O-Mats ist groß. Vor der letzten Bundestagswahl 2017 wurde der Dienst 15,7 Millionen Mal genutzt, so die Macher:innen.

Wahl-O-Mat für die Bundestagswahl: Ausgangspunkt für eine weitere Beschäftigung mit Parteien

Die Bundeszentrale für politische Bildung betont allerdings, dass der Wahl-O-Mat keine Wahlentscheidung liefern könne. Stattdessen soll der Dienst eine Entscheidungsstütze sein und den Wählenden als Ausgangspunkt für eine weitere Auseinandersetzung mit den an der Bundestagswahl antretenden Parteien und deren Programmen dienen. (Max Schäfer)

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare