+
Der US-Schauspieler Robert De Niro ist als Kritiker Trumps bekannt.

Mögliche Briefbombe

Verdächtiges Päckchen für Robert De Niro

Ein an den Schauspieler Robert De Niro adressiertes Päckchen ist verdächtig, die Polizei schickt ein Kommando zur Bombenentschärfung. Der Schauspieler gilt als Trump-Kritiker - genau wie die Personen, die in den vergangenen Tagen Briefbomben erhielten.

Die US-Polizei untersucht ein verdächtiges, an den Hollywood-Schauspieler Robert De Niro adressiertes Päckchen. Ein Mitarbeiter von De Niros Produktionsfirma entdeckte das Päckchen am Donnerstag gegen 05.00 Uhr (Ortszeit, 11.00 Uhr MESZ) und alarmierte die Polizei, wie ein Sprecher der Sicherheitsbehörden in New York sagte. Ein Kommando zur Bombenentschärfung habe das Päckchen gesichert und für weitere Untersuchungen mitgenommen.

Zuerst hatte der Sender CNN über den Polizeieinsatz wegen eines verdächtigen Pakets bei De Niros Produktionsfirma im New Yorker Stadtteil Tribeca berichtet. Der Hollywood-Star ist ein Kritiker von US-Präsident Donald Trump.

In den USA waren am Mittwoch bereits mindestens sieben Sendungen mit Sprengsätzen an Kritiker von Trump abgefangen worden. Zu den Empfängern zählten auch der demokratische Ex-Präsident Barack Obama, die frühere Präsidentschaftskandidatin Hillary Clinton und der Sender CNN. (afp)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion