1. Startseite
  2. Politik

USA: Trump-Supporter hätten lieber Ron DeSantis als neuen Präsidenten

Erstellt:

Von: Ares Abasi

Kommentare

Donald Trump während seiner Wahlkampfrede.
Trump-Anhänger sehen in Ron DeSantis größeres Potential, US-Präsident zu werden. © PATRICK T. FALLON/AFP

Trump-Anhänger wollen den Gouverneur von Florida, Ron DeSantis, als neuen US-Präsidenten sehen. Das zeigt ein Video des Nachrichtensenders „Fox News“.

Washington D.C. – Ein Beitrag vom rechten amerikanischen Nachrichtensender Fox News ist auf Twitter viral gegangen. In dem Ausschnitt diskutierten mehrere Anhänger von Donald Trump darüber, warum sie den ehemaligen Präsidenten der USA im Jahr 2024 nicht mehr unterstützen und stattdessen Ron DeSantis favorisieren. Das berichtet die Nachrichtenseite Newsweek. Die republikanischen Wähler loben Trump für seine Zeit im Weißen Haus, bestehen aber darauf, dass die Republikanische Partei GOP bei den nächsten Präsidentschaftswahlen „neues Blut“ braucht. Viele der ehemaligen Trump-Anhänger sind der Meinung, dass der Gouverneur von Florida, Ron DeSantis, eine bessere Wahl wäre.

Weder Donald Trump noch DeSantis haben bislang öffentlich erklärt, dass sie 2024 für das Amt des Präsidenten kandidieren werden. Beobachter jedoch sind der Auffassung, dass eine Ankündigung von Trump kurz bevorsteht. DeSantis kandidiert derzeit für die Wiederwahl in Florida.

Ron DeSantis als neuer Favorit der Republikaner.
Ron DeSantis als neuer Favorit der Republikaner. © Joe Burbank/Imago

USA: Trump sei zu spaltend für die Republikaner

„Für den Fall, dass irgendjemand Zweifel daran hat, dass Fox Trump für DeSantis fallen lässt, haben sie gerade diesen Beitrag ausgestrahlt, in dem sie zufällige Trump-Wähler befragt haben, um zu sehen, ob sie wollen, dass er 2024 kandidiert, und wen sie gerne an seiner Stelle sehen würden“, schrieb Twitter-Nutzer Ron Filipkowski als Bildunterschrift zu dem Video, das über 270.000 Mal angesehen wurde.

Viele der ehemaligen Trump-Wähler sagten, dass sie seine Arbeit als Präsident zwar zu schätzen wüssten, er aber zu spaltend sei und die republikanische Partei eine einigende Figur brauche, so Newsweek. Ein Trump-Anhänger, der mit Fox News sprach, sagte: „Ich mag, wofür [Trump] steht, ich mag, was er tut, aber er hat zu viele Menschen verärgert, und er hat sie wirklich verärgert. Ich glaube nicht, dass er gut für die Partei ist.“

USA: DeSantis als neuer Präsident und Trump als Vizepräsident

Ein zweiter Unterstützer sagte: „Es ist zu schade, dass er getan hat, was er getan hat, und die ganze Zeit über wegen fast allem, was er getan hat, bekämpft wurde. Aber so ist es nun einmal. Ich würde es gerne sehen, wenn er nicht kandidiert.“ „Ich habe zum ersten Mal für [Trump] gestimmt. Ich glaube nicht, dass es das Beste für unser Land wäre, wenn er sich zur Wiederwahl stellt“, sagte ein weiterer Trump-Anhänger. „Ich bin dankbar für alles, was er getan hat, aber ich denke, dass unsere republikanische Partei geeint sein muss.“

Weiter fügte er an: „Ich mag DeSantis wirklich, ich mag ihn, weil ich glaube, dass er die Partei vereinen kann und ich denke, er ist ein Kämpfer und ein Anführer und wir brauchen beides.“ Ein Trump-Befürworter aus dem Video kam zu einem ähnlichen Schluss, was den Gouverneur von Florida betrifft. Er sagte: „[Ich würde gerne] DeSantis als Präsident sehen. Wenn er will, kann er Donald als Vizepräsidenten nehmen.“ (Ares Abasi)

Auch interessant

Kommentare