1. Startseite
  2. Politik

Ex-Pressesprecherin von Donald Trump gewinnt Arkansas-Vorwahl

Erstellt:

Von: Julius Fastnacht

Kommentare

In den USA holt mit Sarah Huckabee Sanders eine Trump-Getreue den Wahlsieg in Arkansas. Die Republikanerin kann erste Gouverneurin des Bundesstaats werden.

Little Rock – Sarah Huckabee Sanders hat am 24. Mai die Primaries der Republikaner im US-Bundesstaat Arkansas für sich entschieden. Die Tochter des Ex-Gouverneurs Mike Huckabee setzte sich klar gegen den ehemaligen Radio-Moderator Francis „Doc“ Washburn durch.

Huckabee Sanders ist nicht nur Politiker-Spross, sondern auch ein Favorit Donald Trumps: Während dessen Präsidentschaft hatte sie längere Zeit die Rolle der Pressesprecherin im Weißen Haus inne. Dem Nachrichtenportal NPR zufolge ist Huckabees deutlicher Erfolg nun auch darauf zurückzuführen, dass Trump sie während des Wahlkampfs unterstützte. Dabei seien die Vorwahlen der „Grand Old Party“ derzeit durchaus als Stimmungstest für den parteiinternen Einfluss Trumps zu bewerten.

Arkansas-Vorwahl: Huckabee könnte erste Gouverneurin des Bundesstaats werden

Sarah Huckabee Sanders, auf dieser Aufnahme von 2019 noch Pressesprecherin im Weißen Haus, kann im November die erste Gouverneurin von Arkansas werden.
Sarah Huckabee Sanders, auf dieser Aufnahme von 2019 noch Pressesprecherin im Weißen Haus, kann im November die erste Gouverneurin von Arkansas werden. © Manuel Balce Ceneta/dpa/ap

Laut NPR hatte Sanders den Fokus ihres Wahlkampfs auf nationale und nicht lokale Themen gelegt, was ihr viele Konkurrent:innen ankreideten – ohne Erfolg. Gemäß dem Portal Daily Beast wetterte Huckabee munter gegen die „radikale Linke“, Schulschließungen und Critical Race Theory. Sie könnte somit einen Gegenpol zum scheidenden Gouverneur Asa Hutchinson darstellen, der sich als Zentrumsalternative zum radikalen Kurs Donald Trumps in Szene setzte.

Im November tritt Huckabee dann gegen den Demokraten Chris Jones an, einem Baptistenprediger mit MIT-Ingenieursabschluss. Wie NPR schreibt, wird die Wahl in jedem Fall ein Novum mit sich bringen. Huckabee wäre die erste Gouverneurin des Bundesstaats, Chris Jones die erste Person of Coulour im Amt. (juf)

Auch interessant

Kommentare