1. Startseite
  2. Politik

Donald Trump: Was der frühere US-Präsident an Putin bewundert

Erstellt:

Von: Samira Müller

Kommentare

Wladimir Putin und Donald Trump geben sich die Hand.
Donald Trump (rechts) bewundere die Fähigkeit von Wladimir Putin (links), jeden zu töten, wie eine ehemalige Pressesprecherin berichtet. © Susan Walsh/dpa

Donald Trumps ehemalige Pressesprecherin spricht über die Beziehung des einstigen US-Präsidenten zu Russland und Wladimir Putin.

Washington - In einem Interview sprach die ehemalige Pressesprecherin von Donald Trump*, Stephanie Grisham, über Trumps Beziehungen zum russischen Präsidenten Wladimir Putin*. Dabei machte sie deutlich, wie sehr Trump von Putin eingenommen sei.

Vor allem eine Fähigkeit Putins „bewundert“ Donald Trump nach Grishams Angaben geradezu: jeden zu töten, den er wolle. In einem Interview mit The View am Dienstag (08.03.2022) äußerte Grisham zudem: „[Trump] hatte wohl auch Angst vor [Putin].“ Sie glaube, Putin habe Trump eingeschüchtert.

Donald Trump
Geburtstag14.06.1946
BerufUnternehmer und Politiker, von 2017 bis 2021 war er der Präsident der Vereinigten Staaten
EhefrauMelania Trump
Geschätztes Vermögen2,5 Milliarden USD laut Forbes 2022

Ukraine-Krieg: Donald Trump „bewunderte“ Putins Fähigkeit, jeden zu töten

Sie glaube aber auch, dass Trump Putin „bewundert“ habe. „Nach meiner Erfahrung liebte er die Diktatoren, er liebte die Menschen, die jeden töten konnten, einschließlich der Presse“, sagte Grisham. Auch den Eimarsch der russischen Truppen in die Ukraine hat Trump gelobt und den Angriff als „genial“ bezeichnet.

Zudem schmeichelte Trump dem russischen Präsidenten in einer konservativen Radiosendung im Februar 2022. Seine Äußerungen wurden von den Liz Cheney und Adam Kinzinger kritisiert, den beiden Republikanern, die im Sonderausschuss des Repräsentantenhauses tätig sind, um den Aufstand vom 6. Januar im Kapitol zu untersuchen. Sie gehören zu den wenigen Republikanern, die den ehemaligen Präsidenten kritisierten.

Ehemalige Pressesprecherin enthüllt: Donald Trump bewundert Putins Fähigkeit, jeden zu töten

US-Politkerin Liz Cheney schrieb auf Twitter: „Die Lobhudelei des ehemaligen Präsidenten Trump für Putin heute – einschließlich der Bezeichnung als ‚Genie‘ – hilft unseren Feinden. Trumps Interessen scheinen nicht mit den Interessen der Vereinigten Staaten von Amerika übereinzustimmen.“ (Samira Müller) *fr.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA

Auch interessant

Kommentare