1. Startseite
  2. Politik

Tankrabatt aus dem Entlastungspaket 2022 kommt erst im Sommer

Erstellt:

Kommentare

Bildausschnitt einer Zapfsäule (Symbolbild). Der Tankrabatt aus dem Entlastungspaket lässt auf sich warten.
Bildausschnitt einer Zapfsäule (Symbolbild). Der Tankrabatt aus dem Entlastungspaket lässt auf sich warten. © Michael Gstettenbauer / IMAGO

Der Tankrabatt für Diesel und Benzin kommt später: Laut Christian Lindner (FDP) gilt die Spritpreis-Bremse aus dem Entlastungspaket 2022 erst ab Juni. 

Berlin – Die hohen Preise bei Benzin und Diesel belasten weiterhin die Autofahrer in Deutschland. Während der Krieg in der Ukraine weiter tobt, verzögert sich das Entlastungspaket 2022* und der Tankrabatt für Benzin und Diesel kommt erst frühstens im Sommer. Früher ließe sich das Vorhaben wohl nicht rechtssicher umsetzen, kündigte Finanzminister Christian Lindner (FDP) an. Die Verzögerung ist ärgerlich für Pendler und Vielfahrer.

Wann der Tankrabatt für Benzin und Diesel in den Startlöchern steht, erfahren Sie bei unseren Kollegen*.

Bislang ist Tanken in Deutschland so teuer wie nie. Deshalb plant die Ampel-Koalition von Bundeskanzler Olaf Scholz (SPD) regulierend einzugreifen und die Energiesteuer auf Kraftstoffe für drei Monate zu senken. Sofern die Entlastung an den Tankstellen an die Verbraucher weitergegeben werden, könnte der Preis für Benzin und Diesel längerfristig in die Richtung der Zwei-Euro-Marke gedrückt werden.

Entlastungspaket 2022: Diese Maßnahmen sind von der Bundesregierung geplant.

Der Tankrabatt ist Teil des sogenannten Entlastungspakets 2022. Weitere Vorhaben sind die Energiepauschale von 300 Euro* sowie ein 9-Euro-Ticket für Bus und Bahn*. Während die Bundesregierung aus SPD, Grüne und FDP noch über die Einzelheiten der geplanten Maßnahmen debattiert, ist klar, dass das Entlastungspaket auch einen Kinderbonus* sowie einen Zuschuss für Hartz-IV-Empfänger* beinhalten wird.

Während der Tankrabatt nun für Juni angekündigt ist, gibt es auch schlechte Nachrichten für andere Maßnahmen des Entlastungspakets: Das 9-Euro-Ticket kommt ebenfalls erst im Juni*. Das Gleiche gilt auch für die Energiepauschale: Sie wurde von Lindner auch für den Juni* angekündigt. *kreiszeitung.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Auch interessant

Kommentare