+
Die Pornodarstellerin Stephanie Clifford alias Stormy Daniels veralbert in der US-Show Saturday Night Live den US-Präsidenten Donald Trump.

USA

Stormy Daniels veralbert Trump

Die Pornodarstellerin Stormy Daniels tritt überraschend in der US-Show "Saturday Night Live" auf.

Die Pornodarstellerin Stephanie Clifford (39) hat in einemAuftritt in der Show „Saturday Night Live“ US-Präsident Donald Trump veralbert. Die unter dem Künstlernamen Stormy Daniels (etwa: stürmische Daniels) agierende Schauspielerin sagte dem von Alec Baldwin dargestellten Trump: „Ich weiß, dass du nicht an den Klimawandel glaubst. Aber ein Sturm zieht auf, Baby.“

Auf Baldwins Frage, was passieren müsse, damit dies ein für alle Mal vorbei sei, sagte Clifford: „ein Rücktritt“. Die Darstellerin behauptet, im Jahr 2006 Sex mit Trump gehabt zu haben. Trump bestreitet das.

Die Affäre macht dem Präsidenten zunehmend zu schaffen. Sie kann juristische Folgen haben. Trump hat sich in widersprüchliche Darstellungen verstrickt. (dpa)
 

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion