Moria

Spenden für die Menschen auf Lesbos

  • Peter Hanack
    vonPeter Hanack
    schließen

Evangelische Kirche in Hessen ruft zu Spenden für Geflüchtete in Moria auf.

Nach dem katastrophalen Brand im Flüchtlingslager Moria haben die Evangelische Kirche in Hessen und Nassau (EKHN), die Evangelische Kirche von Kurhessen-Waldeck (EKKW) sowie die Diakonie Hessen zum Spenden für Betroffene auf der griechischen Insel Lesbos aufgerufen.

Die Spenden gehen an die Initiative „Lesvossolidarity“, die in ihrem Camp „Pikpa“ auf Lesbos einen Notfallplan erstellt hat, um Minderjährige und Mütter mit Säuglingen aufzunehmen. Zugleich hat eine weitere Einrichtung der Hilfsorganisation damit begonnen, Lebensmittel zu verteilen.

Bereits am vergangenen Wochenende hatten die beiden evangelischen Kirchen 10 000 Euro Soforthilfe bereitgestellt. Sie soll unter anderem obdachlos gewordenen minderjährigen Flüchtlingen und hilfesuchenden Müttern mit Babys zugutekommen. pgh

Spendenkonto EKHN ,

IBAN DE27 5206 0410 0004 1000 00 Betreff: Spende Lesbos

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare