USA

 Schlechte Umfragewerte

Trump wechselt seinen Wahlkampfmanager.

Knapp vier Monate vor der US-Wahl hat Präsident Donald Trump überraschend seinen Wahlkampfmanager ausgewechselt. Bill Stepien werde die Leitung der Kampagne übernehmen, der bisherige Chef Brad Parscale sich weiter um Digitales und soziale Netzwerke kümmern, kündigte Trump am Mittwochabend (Ortszeit) auf Twitter an. Beide hätten seit Jahren gut für ihn gearbeitet, schrieb er. Der Personalwechsel dürfte auch mit den zuletzt sehr schlechten Umfragewerten für Trump zusammenhängen. Jüngste Erhebungen sehen einen soliden Vorsprung für den designierten Kandidaten der Demokraten, Joe Biden, der bei 50,3 Prozent liegt, Trump kommt auf 41,2. Die Wahl findet am 3. November statt. (dpa)

Kommentare