Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für FR.de. Danach lesen Sie FR.de gratis mit Werbung.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf FR.de
  • Zum Start nur 0,99€ monatlich
  • Zugang zu allen Berichten und Artikeln
  • Ihr Beitrag für unabhängigen Journalismus
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Fitnessstudios in der Corona-krise
+
Neue Corona-Verordnung für Baden-Württemberg: Worauf man beim Sport achten muss

Für Sportler hat sich seit dem 16. August einiges verändert

Regeln für den Sport: Das bringt die neue Corona-Verordnung

Baden-Württemberg: Mit der neuen Corona-Verordnung müssen sich Sportler auf Veränderungen einstellen. echo24.de gibt einen Überblick.

Einschränkungen, Erleichterungen, neue Konzepte. Nach der neuen Corona-Verordnung für Baden-Württemberg hat sich wieder einiges verändert. Auch im Sport. echo24.de* verrät, worauf Sportler jetzt besonders achten müssen, wenn sie ins Fitnessstudio, zum Tanzen oder in die Sporthalle gehen möchten. Eine Übersicht zu den aktuellen Corona-Regeln für Sportler, zeigt echo24.de hier.

In einer Übersicht zu den aktuell wichtigsten Veränderungen durch die Regelungen ab dem 16. August, wird deutlich, dass nicht nur das Testen im Freizeit- und Amateursport in Zukunft eine sehr wichtige Rolle spielt. *echo24.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare