+
Blick auf die Al-Aqsa-Moschee in Jerusalem.

Spitzenpolitiker alarmiert

"Politically Incorrect" gerät unter Druck

Ein Historiker spricht von Volksverhetzung. Doch die Bundesregierung sieht das Weblog „Politically Incorrect“ nicht mal als rechtsextrem. Noch. Nach unseren Recherchen rufen Spitzenpolitiker nach dem Verfassungsschutz.

Von Steven Geyer und Jörg Schindler

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion