+
Papst Franziskus auf dem Petersplatz bei seiner wöchentlichen Generalaudienz.

Nationalsozialismus

Papst kündigt Öffnung geheimer Vatikan-Archive aus der NS-Zeit an

Ab März 2020 soll geklärt werden, weshalb sich Pius XII. nicht vehementer gegen den Massenmord durch die Nazis an den Juden wandte.

Papst Franziskus hat die Öffnung der geheimen Vatikan-Archive zum Pontifikat von Pius XII. (1939-1958) ab März 2020 angekündigt. Dies könnte neue Erkenntnisse zur Haltung des Vatikans während des Zweiten Weltkriegs bringen. 

Zahlreiche Wissenschaftler fordern seit Jahren die Öffnung der Archive, um nachforschen zu können, weshalb sich Pius XII. nicht vehementer gegen den Massenmord durch die Nazis an den Juden wandte. (afp)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion