+
Die Frankfurter Rundschau ist ein Männerblatt, findet Silke Burmeister.

Frankfurter Rundschau

Hat die FR noch alle Tassen im Schrank?

  • schließen

Silke Burmester hat die FR aus Feministinnensicht gelesen - und sieht bei uns nur Männer am Werk. Wir geloben Besserung.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion