1. Startseite
  2. Politik

Russischer Oligarch stirbt unter mysteriösen Umständen

Erstellt:

Von: Caspar Felix Hoffmann

Kommentare

Der russische Oligarch Dmitry Zelenov stürzt eine Treppe hinunter – und stirbt. Dieser Todesfall reiht sich ein in eine lange Liste mysteriöser Fälle.

Nizza/Frankfurt – Der russische Immobilienmagnat Dmitry Zelenov ist Anfang Dezember verstorben, nachdem er bei einem Besuch bei Freunden an der Côte d‘Azur eine Treppe hinuntergestürzt war. Das berichtet die französische Zeitung Var Matin. Der Unfall verlängert die Liste mysteriöser Todesfälle russischer Oligarchen seit Beginn des Ukraine-Krieges.

Der 50-jährige Zelenov habe am 9. Dezember im französischen Grasse mit Freunden zu Abend gegessen, als er sich plötzlich unwohl fühlte, eine Treppe hinunterstürzte und schwere Kopfverletzungen erlitt. Er sei seinen Verletzungen am 10. Dezember in einem Krankenhaus in Nizza erlegen. Die Staatsanwaltschaft von Grasse hat diesen Todesfall indes bestätigt.

Acht russische Oligarchen sterben seit Beginn des Ukraine-Krieges am 24. Februar

Russischer Oligarch Dmitry Zelenov stirbt in Nizza unter mysteriösen Umständen

Baza, ein russischer Telegram-Kanal, berichtet zudem, Zelenov sei über ein Geländer gestürzt und habe sich den Kopf angeschlagen. Der Kanal schreibt auch, es sei „bekannt“, dass sich Zelenov zuvor wegen nicht näher bezeichneter Herzprobleme einer Gefäßoperation unterzogen hatte. Nach Angaben von Var Matin untersucht die Polizei derzeit die Todesursache von Zelenov.

Nizza ist Anziehungspunkt für russische Oligarchen. Wegen des Ukraine-Kriegs wird einigen Geschäftsleuten jetzt ihr Besitz streitig gemacht.
Der russische Oligarch Dmitry Zelenov stirbt in Nizza unter mysteriösen Umständen. © Ian Langsdon/dpa

Der 50-jährige Zelenov war der frühere Eigentümer des russischen Bauunternehmens Don-Stroy, das den 61-stöckigen Triumph Palace Tower in Moskau gebaut hat, eines der höchsten Wohngebäude Europas. Bevor das Unternehmen nach der Finanzkrise 2008 unter die Kontrolle der russischen Staatsbank VTB geriet, wurde Zelenovs Nettovermögen auf 1,4 Milliarden Dollar geschätzt, womit er auf der Forbes-Liste der russischen Milliardäre landete. (cas)

Auch interessant

Kommentare