1. Startseite
  2. Politik

„Mursis Wahl war kein Rückschlag"

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Viktor Funk

Kommentare

Ägypten erlebt einen der blutigsten Tage seit dem Sturz Mubaraks. Mehr als 50 Menschen sterben in Kairo, viele hundert werden verletzt.
Ägypten erlebt einen der blutigsten Tage seit dem Sturz Mubaraks. Mehr als 50 Menschen sterben in Kairo, viele hundert werden verletzt. © rtr

In Ägypten verhärten sich nach dem Sturz von Präsident Mursi die Fronten, in Kairo gibt es Tote und Verletzte. Der Vorsitzende der Stiftung Wissenschaft und Politik, Volker Perthes, über die enttäuschten Muslimbrüder und die Rolle der Armee im künftigen Ägypten.

Auch interessant

Kommentare