Maria Kolesnikowa bei einem Protestzug in Minsk.
+
Maria Kolesnikowa nahm noch am Sonntag mit Zehntausenden an Protesten in Minsk teil.

Belarus

Maria Kolesnikowa in U-Haft

Kolesnikowa ist Teil der Demokratiebewegung, die sich gegen den autoritären Staatschef Alexander Lukaschenko stellt. Die 38-Jährige war am Montag verschwunden.

Die festgenommene Oppositionsführerin Maria Kolesnikowa befindet sich laut ihrer Familie in Belarus angeblich in einem Untersuchungsgefängnis in Minsk. Das habe das Ermittlungskomitee ihm mitgeteilt, sagte ihr Vater Alexander Kolesnikow am Mittwoch. Eine Bestätigung der Behörden lag zunächst nicht vor.

Kolesnikowa ist Teil der Demokratiebewegung, die sich gegen den autoritären Staatschef Alexander Lukaschenko stellt. Die 38-Jährige war am Montag verschwunden. Sie soll von den Behörden zur Ausreise in die Ukraine gedrängt worden sein. Als sie sich weigerte, wurde sie festgenommen.

Am Mittwochmorgen wurde auch der Oppositionsanwalt Maxim Snak nach Angaben seiner Unterstützer festgenommen. Der Pressedienst des oppositionellen Koordinationsrats Gruppe veröffentlichte ein Foto von Snak, wie er von maskierten Männern abgeführt wird. Der Rechtsanwalt war eines der letzten beiden noch auf freiem Fuß in Belarus verbliebenen Mitglieder des Koordinierungsrats. (dpa/afp)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare