Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für FR.de. Danach lesen Sie FR.de gratis mit Werbung.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf FR.de
  • Zum Start nur 0,99€ monatlich
  • Zugang zu allen Berichten und Artikeln
  • Ihr Beitrag für unabhängigen Journalismus
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

"Wahl 2021" ist am Boden der MDR-Wahl-Arena im MDR-Landesfunkhaus zu lesen
+
Die Landtagswahl Sachsen-Anhalt 2021 findet am 6. Juni statt.

6. Juni 2021

Landtagswahl Sachsen-Anhalt 2021: Wann gibt es Ergebnisse?

  • Lukas Rogalla
    vonLukas Rogalla
    schließen

Heute findet die Landtagswahl in Sachsen-Anhalt statt: Wann mit Ergebnissen und Hochrechnungen zu rechnen ist.

Magdeburg – Am 6. Juni 2021 findet die Landtagswahl Sachsen-Anhalt 2021* statt. Die CDU* hofft, fünf Jahre nach der letzten Wahl, wieder als stärkste Partei hervorzugehen. Zwischen den Christdemokraten und der AfD, die sich in einem Umfrage-Hoch* befindet, bahnt sich jedoch ein enges Rennen an. Für schlechte Umfragewerte hatte Ministerpräsident Reiner Haseloff vor allem die Bundesregierung verantwortlich gemacht.

Landtagswahl in Sachsen-Anhalt 2021: Wann findet die Wahl statt?

Die Wahllokale öffnen am Sonntag um 8.00 Uhr morgens und schließen um 18.00 Uhr. Zur Stimmabgabe sind also zehn Stunden Zeit, sofern man die Stimme nicht bereits zuvor per Briefwahl eingereicht hat. Aufgrund der Corona*-Pandemie wird ein Rekordhoch an Briefwahl-Stimmen erwartet. Alle Wahlberechtigten hat eine Erststimme für einen Kandidaten in Sachsen-Anhalt* sowie eine Zweitstimme für die Landesliste einer Partei. Die Auszählung beginnt um 18.00 Uhr, erst wenn alle Wahllokale geschlossen sind. Dann wird es auch erste Prognosen geben. Diese basieren allerdings nicht auf den Auszählungen, sondern sogenannten „Exit Polls“: Wählerinnen und Wähler werden bei Verlassen des Lokals nach ihrer Stimmabgabe befragt.

Landtagswahl in Sachsen-Anhalt 2021: Wann gibt es Ergebnisse und Hochrechnungen?

Erfahrungsgemäß liegen erste Hochrechnungen gegen 18.30 Uhr vor. Im Gegensatz zu Prognosen ist dabei schon der erste Zwischenstand der Auszählungen mit einberechnet. Wann die Ergebnisse feststehen, lässt sich jedoch nicht genau sagen. Basierend auf Erfahrungen letzter Landtagswahlen, wird mit einem vorläufigen Endergebnis zwischen 22.00 und 23.00 Uhr gerechnet. Dieses muss schließlich vom Landeswahlausschuss geprüft und bestätigt werden. Bei der Landtagswahl Sachsen-Anhalt 2016 dauerte es etwa eineinhalb Wochen, bis die Wahlleiterin das amtliche Endergebnis verkündet hatte.

Sachsen-AnhaltLandtagswahl 2021
Wann?So., 6. Juni 2021
Öffnungszeiten der Wahllokale8 Uhr bis 18 Uhr

Höchstwahrscheinlich wird das Thema auch dann noch immer nicht durch sein. Die Koalitionsverhandlungen und die Bildung einer Regierung könnten sich je nach Ergebnis hinziehen. Steht die neue Regierung von Sachsen-Anhalt, wählen die Abgeordneten im Landtag den Ministerpräsidenten. Weil die Zahl der Wahlkreise von 43 auf 41 verringert wurde, sinkt auch die Mindestzahl der Abgeordneten im Landtag Sachsen-Anhalt von 87 auf 83.

Landtagswahl in Sachsen-Anhalt: Das amtliche Endergebnis 2016

ParteiProzent
CDU29,8
AfD24,3
Linke16,3
SPD10,6
Grüne5,2
FDP4,9
Freie Wähler2,2
NPD1,9
Tierschutzpartei1,5
Sonstige3,4

Bei der letzten Landtagswahl wurde die CDU mit 29,8 Prozent der Stimmen stärkste Kraft. Zusammen mit der SPD* und den Grünen* beschloss man die erste „Kenia“-Koalition auf Landesebene – das Kabinett Haseloff II. Die Wahlbeteiligung lag bei 61,1 Prozent und stieg im Vergleich zu 2011 (51,2 Prozent) deutlich. (Lukas Rogalla) *fr.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare