1. Startseite
  2. Politik

Landtagswahl Saarland: Tobias Hans - erst Corona, jetzt wieder Wahlkampf

Erstellt:

Von: Samira Müller

Kommentare

Tobias Hans
Nach Corona will Saarlands Ministerpräsident Tobias Hans (CDU) wieder in den Wahlkampf zurückkehren. © Oliver Dietze/dpa

Ministerpräsident Tobias Hans von der CDU konnte wegen Corona nicht an Veranstaltungen für die Landtagswahl im Saarland teilnehmen. Jetzt kehrt er zurück.

Saarbrücken – Wegen einer Corona-Infektion musste Saarlands Ministerpräsident Tobias Hans (CDU) in Quarantäne bleiben. Jetzt hofft der Kandidat für die Landtagswahl im Saarland am 27. März auf eine schnelle Rückkehr in den Straßenwahlkampf.

Hans sei optimistisch, ab Freitag (25.03.2022) wieder im Einsatz zu sein, wie der Regierungssprecher Alexander Zeyer am Donnerstag (24.03.2022) in Saarbrücken sagte. Am Freitag und Samstag zähle es, auf der Straße unterwegs zu sein.

Landtagswahl Saarland: Ministerpräsident Tobias Hans kehrt nach Corona in den Wahlkampf zurück

Nach der Infektion mit Corona gehe es Hans wieder gut. Derzeit unterstütze er den Wahlkampf von zu Hause aus, wie Zeyer mitteilte. Ein Freitesten war am Mittwoch (23.03.2022) nicht gelungen. Deshalb hatte die CDU eine Veranstaltung mit Hans am Donnerstagabend in Dillingen abgesagt. Seine Infektion hatte der CDU-Spitzenkandidat am Mittwoch (16.03.2022) bekannt gegeben und seine persönlichen Termine abgesagt.

SPD-Spitzenkandidatin Anke Rehlinger war vor etwa drei Wochen ebenfalls mit Corona infiziert, wie die Deutsche Presse-Agentur (dpa) mitteilte. Sie hatte ebenso viele Termine gestrichen. Am Sonntag kämpfen Hans und Rehlinger um den Wahlsieg im Saarland. Nach jüngsten Umfragen liegt die SPD zurzeit klar vorn. (Samira Müller mit dpa)

Auch interessant

Kommentare