Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für FR.de. Danach lesen Sie FR.de gratis mit Werbung.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf FR.de
  • Zum Start nur 0,99€ monatlich
  • Zugang zu allen Berichten und Artikeln
  • Ihr Beitrag für unabhängigen Journalismus
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Das Plenum des Landtags von Baden-Württemberg
+
Im Jahr 2021 wird der neue Landtag von Baden-Württemberg gewählt. (Symbolfoto)

Landtag

Landtagswahl in Baden-Württemberg: Termin steht fest

  • Tobias Utz
    vonTobias Utz
    schließen

Im kommenden Jahr findet in Baden-Württemberg eine Landtagswahl statt. Der Termin dafür steht bereiits fest.

  • 2021 wird in Baden-Württemberg gewählt.
  • Der Landtag in Stuttgart wird neu besetzt.
  • Alles Wichtige zur Landtagswahl in Baden-Württemberg 2021 im kompakten Überblick.

Stuttgart - Im Jahr 2021 wird in Baden-Württemberg der 17. Landtag des Bundeslandes im Südwesten Deutschlands gewählt. Der exakte Termin der Landtagswahl bereits fest: Am 14. März, einem Sonntag, werden die Wahlberechtigten aufgerufen, ihre Stimme abzugeben.

Am Sonntag (14.03.2021) werden die Wahllokale im „Ländle“ von 08.00 bis 18.00 Uhr geöffnet sein. Die „Landeszentrale für politische Bildung“ in Baden-Württemberg merkt an, dass es in Ausnahmefällen entsprechend verkürzte Wahlzeiten geben kann. Im Einzelfall informiert jedoch die entsprechende Stadt oder Gemeinde darüber.

Landtagswahl in Baden-Württemberg: Das müssen Sie wissen

Wähler:innen haben bei der Landtagswahl eine Stimme, die sie abgeben können. Damit beeinflussen sie, welche:r der Kandidat:innen aus dem jeweiligen Wahlkreis einen Platz im Stuttgarter Landtag erhält. Zusätzlich beeinflusst das Kreuz der Wahl die Sitzverteilung im Landesparlament von Baden-Württemberg.

Wer baden-württembergische:r Ministerpräsident:in wird, entscheiden schlussendlich die gewählten Landtagsabgeordneten mit ihrer Wahl. Seit dem Jahr 2011 ist Winfried Kretschmann (Grüne) Ministerpräsident in Baden-Württemberg*. Er ist auch erneut Spitzenkandidat seiner Partei. (Tobias Utz) *bw24.de ist Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerks.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare