+
David Koch

Koch-Brüder

Mächtige Bremser

  • schließen

Die Koch-Brüder gelten als Unterstützer klimafeindlicher Politik.

Charles und David Koch sind die Erben eines Firmenimperiums, das sich in erster Linie um die Verarbeitung und den Vertrieb von Erdöl und chemischer Produkte dreht. 

Die Milliarden schweren Brüder haben sich jedoch vor allem durch extrem großzügige Spenden für erzkonservative politische Ziele und Kandidaten einen Namen gemacht. So fördern sie mit 25 Millionen Dollar Thinktanks, die daran arbeiten, den Klimawandel zu widerlegen. 

38 Millionen Dollar gehen an Kandidaten, die sich gegen Klimaschutzmaßnahmen einsetzen. In Kalifornien haben sie die „Proposition 23“ unterstützt, welche die Anstrengungen des Staates zum Klimaschutz stoppen sollte. 

Abgesehen vom Ölkonzern Exxon gibt niemand in den USA mehr für den Stopp des Klimaschutzes aus als die Koch-Brüder. 

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion