+
Jean-Claude Juncker nimmt eine herzliche Gratulation seines einstigen Rivalen Martin Schulz entgegen.

EU-Kommissionspräsident

Juncker kündigt Investitionen an

  • schließen

Das EU-Parlament hat den Luxemburger Jean-Claude Juncker wie erwartet zum neuen Kommissionspräsidenten gewählt. Die Mehrheit stimmte im ersten Wahlgang für den 59-Jährigen.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion