1. Startseite
  2. Politik

Die Kür von Juncker hat ihren Preis

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Peter Riesbeck

Kommentare

Angela Merkel bei einer Gedenkveranstaltung anlässlich des Ausbruchs des Ersten Weltkriegs.
Angela Merkel bei einer Gedenkveranstaltung anlässlich des Ausbruchs des Ersten Weltkriegs. © REUTERS

Italiens Premier Matteo Renzi nutzt die Konflikte um die Nominierung von Jean-Claude Juncker zum Kommissionschef und mausert sich zum neuen Widersacher von Angela Merkel in Europa. Renzi hat einen Vorteil: Sein Land übernimmt zum 1. Juli die Ratspräsidentschaft der EU.

Auch interessant

Kommentare