1. Startseite
  2. Politik

Keine Impfpflicht wegen #Papiermangel? Mit genialen Memes werden Krankenkassen verspottet

Erstellt:

Von: Jana Stäbener

Kommentare

Tweet zeigt Michael Scott von „The Office“. Nutzer:innen auf Twitter und Instagram machen sich seit einigen Tagen darüber lustig, dass gesetzliche Krankenkassen in Deutschland die Impfpflicht aufgrund von Papiermangel nicht durchsetzen können.
Die Charaktere der Serie „The Office“ sind perfekt, um sich über das Papiermangel-Problem deutscher Krankenkassen lustig zu machen. © Günter Schneider/IMAGO, @NetflixDE (Collage)

Die Krankenkassen haben offenbar nicht genug Papier für die Umsetzung einer Impfpflicht. Die Reaktionen auf diesen #Papiermangel im Netz sind unbezahlbar.

Der Verband der gesetzlichen Krankenkassen (GKV) sorgt für Trubel: Die Kassen äußerten am Anfang der Woche Bedenken bei der Umsetzung einer Impfpflicht, für die sich die Mehrheit der Deutschen einsetzt*. Eines dieser Bedenken sei der aktuelle Papiermangel in Europa, aufgrund dessen Material für 120 Millionen Schreiben fehlen würde. Unter dem Hashtag #Papiermangel regen sich Internet-Nutzer darüber auf, wie weit Deutschland in Sachen Digitalisierung hinterherhinkt.
BuzzFeed.de* hat die witzigsten Reaktionen und Memes auf Social Media gesammelt und in einem Artikel zusammengefasst.

*BuzzFeed.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Auch interessant

Kommentare