Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für FR.de. Danach lesen Sie FR.de gratis mit Werbung.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf FR.de
  • Zum Start nur 0,99€ monatlich
  • Zugang zu allen Berichten und Artikeln
  • Ihr Beitrag für unabhängigen Journalismus
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Ein Mann arbeitet im Homeoffice. Das Homeoffice-Potenzial ist einer Studie zufolge zum großen Teil ausgeschöpft.
+
Ein Mann arbeitet im Homeoffice. Das Homeoffice-Potenzial ist einer Studie zufolge zum großen Teil ausgeschöpft.

Deutliche Verschärfung

Homeoffice-Pflicht, 3G im Büro und mehr: Scharfe Corona-Regeln geplant

Die Corona-Welle rollt. Jetzt sollen die Regeln verschärft werden. Es geht um Homeoffice-Pflicht, 3G am Arbeitsplatz und mehr. Was geplant ist.

Berlin - Die Corona-Zahlen* sind alarmierend. Täglich werden in Deutschland neue Rekorde bei Inzidenz und Infektionszahlen gemeldet. Die Bundesregierung will daher die Homeoffice-Pflicht wieder einführen, wie wa.de weiß.*

Die Homeoffice-Pflicht soll zusammen mit weiteren Maßnahmen dazu beitragen, die neue Corona-Welle zu brechen*. Es drohen laut wa.de* noch weitere Einschränkungen am Arbeitsplatz. *wa.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare