1. Startseite
  2. Politik

Walker verblüfft mit rätselhafter Rede über Trumps Mauer

Erstellt:

Von: Christian Stör

Kommentare

Herschel Walker während einer Wahlkampfveranstaltung am 1. Dezember 2022 in Columbus, Georgia.
Herschel Walker hat in Georgia viele Fans – trotz seiner merkwürdigen Reden. © ALEX WONG/afp

Vor der Stichwahl in Georgia gelingt es dem republikanischen Kandidaten Herschel Walker, die Mauer zu Mexiko gleichzeitig zu loben und zu schmähen.

Atlanta - Herschel Walker ist immer wieder für eine Überraschung gut. Diesmal verblüffte er die Nation mit einer Aussage zu einem Lieblingsthema des früheren Präsidenten Donald Trump. Während einer Kundgebung erwähnte Walker, der sich im US-Bundesstaat Georgia für die Republikaner um einen Sitz im US-Senat bewirbt, auch die Mauer zur Sicherung der Grenze zu Mexiko – nur wusste im Grunde niemand so recht, was er eigentlich mit seinen Worten ausdrücken wollte.

Daily-Show-Moderator Trevor Noah brachte es in seiner Sendung am Mittwochabend (30. November) vielleicht am besten auf den Punkt: „Jedes Mal, wenn [Walker] spricht, geht irgendetwas schief.“ Walkers Aussage war in der Tat ein wenig konfus. Als er nämlich über die Mauer zu sprechen begann, brachte er plötzlich auf wundersame Weise seinen Hund ins Spiel. Das klang dann ein wenig seltsam, und zwar so:

„Eine Mauer funktioniert. Wenn du eine Mauer um dein Haus hast, die Leute nicht … ja, aber sie können reinkommen. Aber wisst ihr was? Wenn sie reinkommen, wäre es schwer, wieder rauszukommen, weil ich so einen Hund habe, der ... na ja, mein Hund wird schon nicht zubeißen, aber er ist ja eh ziemlich böse.“

Herschel Walker

Stichwahl in Georgia: Herschel Walker hält verwirrende Rede

Der Clip mit Walkers Rede machte auch auf Twitter die Runde. „Hat dieser Mann gerade einen Disput mit sich selbst gewonnen?“, fragte sich Trevor Noah, der auch nicht so recht wusste, wie er Walkers Rede ins Englische übersetzen sollte. „Sein Plan ist wohl, eine Grenzmauer zu bauen, damit er Einwanderer in den USA einsperren kann?“

Wer sich das Video im Original anschaut, wird allerdings feststellen, dass die Menschen, zu denen Walker spricht, sein sinnloses Gefasel tatsächlich auch noch bejubeln. Ein Umstand, den Twitter-Nutzer Lance Mann als „traurigsten Teil des Videos“ empfand.

Walker könnte Stichwahl in Georgia gewinnen

Herschel Walker ist allerdings schon seit langem für seine denkwürdigen Auftritte bekannt. Seine Tirade über vampirmordende Werwölfe, Zuchtbullen und Chinas schlechte Luft nutzte sein demokratischer Gegenspieler Raphael Warnock dazu, einen vernichtenden Wahlwerbespot zu veröffentlichen.

Dennoch scheint Walker bei der Stichwahl in Georgia noch immer gute Chancen auf einen Sieg zu haben. Die Umfragen sagen jedenfalls ein Kopf-an-Kopf-Rennen zwischen Walker und Warnock voraus. Die hohe Wahlbeteiligung in den demokratischen Gebieten seit Beginn der vorzeitigen Stimmabgabe vor dem eigentlichen Wahltag am 6. Dezember könnte allerdings für Warnock sprechen. (cs)

Auch interessant

Kommentare