Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für FR.de. Danach lesen Sie FR.de gratis mit Werbung.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf FR.de
  • Zum Start nur 0,99€ monatlich
  • Zugang zu allen Berichten und Artikeln
  • Ihr Beitrag für unabhängigen Journalismus
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Kanzlerkandidat Olaf Scholz (SPD) steht vor Mikrofonen und redet.
+
Will mobile Impfteams in sozialen Brennpunkten: SPD-Kanzlerkandidat Olaf Scholz.

Kampf gegen Delta

Hartz IV: Scholz fordert Impfteams in ärmeren Stadtteilen

Delta breitet sich aus, doch die Deutschen werden impfmüde. Olaf Scholz (SPD) will deswegen die sozialen Brennpunkte mit Impfteams ins Visier nehmen. Hilft das?

Berlin – Angesichts der rasanten Ausbreitung der Delta-Variante hat Kanzlerkandidat Olaf Scholz (SPD) mehr Engagement beim Impfen angemahnt. Zur Steigerung der Impfquote sollten mehr mobile Impfteams in Stadtteilen mit einem hohen Anteil von Hartz-IV-Empfängern eingesetzt werden, forderte der Vizekanzler in einem Gespräch mit dem Redaktionsnetzwerk Deutschland (RND). Es sei jetzt „entscheidend, dass wir alles versuchen, die Menschen zu erreichen, die wir bisher noch nicht für eine Impfung gewinnen konnten“, sagte er.

Zuletzt waren die Inzidenzwerte deutschlandweit stark gesunken. Doch die Delta-Mutation des Coronavirus ist quer in Europa auf dem Vormarsch. Eine vollständige Impfung hilft nach Ansicht der Experten, allerdings war die Impfbereitschaft zuletzt trotz steigender Verfügbarkeit von Impfstoffen gesunken. Mediziner schlugen deshalb bereits Alarm. Inwieweit die Impfverweigerer in den sozialen Brennpunkten leben* und warum die SPD bestimmte Stadtviertel stärker ins Visier nehmen will, erfahren Sie in einem ausführlichen Bericht von 24hamburg.de. * 24hamburg.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare