1. Startseite
  2. Politik

Landtagswahl NRW live: Das sind die Ergebnisse im Wahlkreis Essen IV

Erstellt:

Von: Max Schäfer

Kommentare

Am 15. Mai 2022 findet die Landtagswahl Nordrhein-Westfalen statt. Die Ergebnisse im Wahlkreis Essen IV finden Sie hier.

Essen – Am 15. Mai 2022 ist die Landtagswahl Nordrhein-Westfalen. Es zeichnet sich ein enges Rennen zwischen Hendrik Wüst und Thomas Kutschaty ab. Für wen stimmen die Wähler:innen im Wahlkreis Essen IV? Sie entscheiden mit, welche Parteien in den Landtag einziehen und wer die besten Chancen auf die Regierungsbildung hat. Hier finden Sie die Ergebnisse der NRW-Wahl im Wahlkreis Essen IV (68).

Alle Deutschen, die am Wahltag mindestens 18 Jahre alt sind, seit mindestens 16 Tagen in Nordrhein-Westfalen wohnen und nicht aus anderen Gründen vom Wahlrecht ausgeschlossen sind, dürfen bei der Landtagswahl NRW abstimmen. Im Wahlkreis Essen IV können sie im Vorfeld per Briefwahl abstimmen oder am Wahltag zwischen 8 und 18 Uhr im Wahllokal ihre Kreuze setzen.

Die Ergebnisse der Landtagswahl Nordrhein-Westfalen können Sie im Live-Ticker mitlesen. Auch die aktuellen Prognosen und Hochrechnungen der NRW-Wahl werden live getickert.

Landtagswahl Nordrhein-Westfalen: Wer tritt im Wahlkreis Essen IV (68) an?

Bei der NRW-Wahl haben die Menschen im Wahlkreis Name zwei Stimmen. Bei der Erststimme haben sie die Auswahl aus Personen, die in ihrem Wahlkreis kandidieren. Wer die meisten Stimmen erhält, zieht über das Direktmandat in den Landtag ein. Im Wahlkreis Essen IV (68) treten bei der NRW-Wahl 2022 folgende Kandidat:innen an:

Mit der Zweitstimme entscheiden die Wahlberechtigten bei der Landtagswahl in Nordrhein-Westfalen darüber, welche Parteien oder politischen Vereinigungen ins Landesparlament einziehen. Die Wähler:innen wählen dabei die Landesliste einer Partei. Das Ergebnis bestimmt, wie viele Sitze die Parteien im Landtag bekommen.

Am 15. Mai 2022 findet die Landtagswahl NRW statt – auch im Wahlkreis Essen IV (68).
Am 15. Mai 2022 findet die Landtagswahl NRW statt – auch im Wahlkreis Essen IV. © Emmanuele Contini/Imago

Wahlkreis Essen IV (68): Die Ergebnisse der NRW-Wahl 2022

Bei der Landtagswahl in Nordrhein-Westfalen schließen die Wahllokale um 18 Uhr und die Auszählung der Stimmen beginnt. Zu diesem Zeitpunkt werden auch die ersten Prognosen und Hochrechnungen veröffentlicht. Im Laufe des Abends ermitteln die Wahlhelfer:innen, wer die meisten Erststimmen bekommt und damit das Direktmandat gewinnt und welche Partei die meisten Wähler ansprechen konnte. Die Ergebnisse der Landtagswahl NRW im Wahlkreis Essen IV (68) finden Sie an dieser Stelle.

NRW-Wahl 2022: Stimmen Sie jetzt ab!

Landtagswahl NRW: Was zum Wahlkreis Essen IV (68) gehört

Die Stadt Essen ist bei der Landtagswahl in Nordrhein-Westfalen in vier Wahlkreise aufgeteilt: Essen I, Essen II, Essen III und Essen IV. Zum Wahlkreis Essen IV (68) gehören folgende Stadtteile:

Wahlkreis Essen IV (68): Die Ergebnisse der Landtagswahl in Nordrhein-Westfalen 2017

Bei der Landtagswahl in Nordrhein-Westfalen 2017 konnte CDU-Kandidat Fabian Schrumpf mit 38,2 Prozent der Erststimmen das Direktmandat im Wahlkreis Essen IV gewinnen. Weitere Bewerber:innen waren Janine Laupenmühlen-Kießling (SPD, 32,8 Prozent), Ralf Witzel (FDP, 10,1 Prozent), Mehrdad Mostofizadeh (Grüne, 6,8 Prozent), Andreas Lojewski (AfD, 5,9 Prozent) und Sonja Neuhaus (Linke, 4,5 Prozent).

Die meisten Zweitstimmen erhielt ebenfalls die CDU. 74,2 Prozent der Wahlberechtigten nahmen an der Abstimmung teil. Die Ergebnisse der NRW-Wahl 2017 im Wahlkreis Essen IV (68) im Überblick:

ParteiZweitstimmen in Prozent
SPD29,2
CDU32,4
Grüne7,5
FDP15,4
Linke5,0
AfD6,5

Alle Entwicklungen und die landesweiten Ergebnisse können Sie in unserem Live-Ticker zur NRW-Wahl 2022 verfolgen. (ms)

Auch interessant

Kommentare