1. Startseite
  2. Politik

Durchkreuzt: Branche der Kreuzfahrt wenig ambitioniert

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Friederike Meier

Kommentare

Die Hurtigruten aus Norwegen gewinnen beim Nabu-Ranking, allerdings nur mit 50 Prozent der Punkte.
Die Hurtigruten aus Norwegen gewinnen beim Nabu-Ranking, allerdings nur mit 50 Prozent der Punkte. © AFP

Sie selbst können nicht nur bremsen, sondern auch Gas geben: Kreuzfahrtschiffe. Doch die Auswirkungen auf die Klimakrise haben die Unternehmen nach wie vor viel zu wenig auf dem Schirm. Der Umweltverband Nabu hat zwar analysiert, dass einige Unternehmen ihre Schiffe im Hafen etwa mit Strom vom Land versorgen.

„Nur Unternehmen, die heute aus dem Schweröl aussteigen und für alle Neubauten Null-Emissionen als Standard vorsehen, können glaubhaft machen, dass die Ankündigungen für eine klimaneutrale Zukunft der Kreuzschifffahrt wirklich ernst gemeint sind“, schreibt der Nabu. Einfacher und noch besser fürs Klima wäre es natürlich, Kreuzfahrten gleich ganz zu lassen. fme

Kostenloser Klima-Newsletter

Einmal pro Woche veröffentlicht die Frankfurter Rundschau einen kostenlosen redaktionellen Newsletter zum Klimaschutz.

Jetzt abonnieren: Klima-Newsletter der FR

Auch interessant

Kommentare