Auszeichnung

Donald Trump: „Mann des Jahres“ in Michigan - US-Präsident erfindet Auszeichnung

  • Lukas Rogalla
    vonLukas Rogalla
    schließen

Aufgrund seiner Leistungen für die Automobilindustrie von Michigan war Donald Trump in dem US-Bundesstaat einst „Mann des Jahres“. Das behauptet er zumindest.

  • Donald Trump erwähnt zum wiederholten Mal eine ihm verliehene Auszeichnung, die nicht existiert.
  • Einst soll TrumpMann des Jahres“ in Michigan gewesen sein.
  • Donald Trump lobt seine Verdienste für die ansässige Autoindustrie.

Muskegon - Donald Trump braucht dringend Erfolge im Wahlkampf, liegt er in den Umfragen für die Präsidentschaftswahl doch deutlich hinter Joe Biden. Im für die US-Wahl äußerst wichtigen „Swing State“ Michigan erhofft sich Trump die Stimmen der Arbeiter. Aufgrund seiner Bemühungen, die Autoindustrie in den USA zu behalten, soll er in Michigan einst den Preis als „Mann des Jahres“ erhalten haben. Diese Auszeichnung scheint allerdings keiner zu kennen.

Donald Trump prahlt mit der Auszeichnung als Michigans „Mann des Jahres“ - von der keiner etwas weiß.

Donald Trump: „Mann des Jahres“ in Michigan

„Vor zwölf Jahren oder so“ wurde Donald Trump zum „Mann des Jahres“ im US-Bundesstaat Michigan gekürt. Das behauptet kein Geringerer als Donald Trump selbst. Bei einem Wahlkampfauftritt in Muskegon am Samstag (17.10.2020) erinnerte der Präsident der Vereinigten Staaten seine Anhänger*innen stolz an diese Auszeichnung. „Wisst ihr noch?“, fragte er rhetorisch. Damals sei er nach Michigan gereist sein und habe sich über die Abwanderung der amerikanischen Automobilindustrie nach Mexiko, Kanada und in weitere Länder echauffiert.

„Damals habe ich gesagt: ‚Wie kommt das?‘ Ich habe es selber nicht verstanden. Damals war ich noch nicht politisch aktiv“, sagte Trump bereits bei einem Auftritt in New Hampshire im August 2019 zu seiner vermeintlichen Ernennung als Michigans „Mann des Jahres“. Doch es häuften sich Fragen. Wie kommt es, dass man keine Aufzeichnungen findet? Wieso scheint der Preis überhaupt nicht zu existieren? Selbst eine ausführliche Recherche der „Huffington Post“ blieb erfolglos.

„Mann des Jahres“ in Michigan: Keiner weiß, wovon Donald Trump spricht

2016 erwähnte er die Auszeichnung zum ersten Mal. Seitdem erzählt Donald Trump gerne verschiedene Versionen und Anekdoten zu seiner Ernennung. Sogar eine Rede soll er damals gehalten haben: „Bei meiner Rede habe ich nur davon gesprochen, was uns Mexiko und diese anderen Länder antun. Vor allem, was sie Michigan antun“, gibt sich Trump selber wieder. „Und ich wurde dafür kritisiert. ‚Donald. Sprich über etwas anderes.‘ Ich sagte: ‚Nein. Was passiert, ist schrecklich.“

„Mann des Jahres“ in Michigan: Nicht die erste Auszeichnung, die Donald Trump erfindet

Tatsächlich ist der Ursprung von Trumps Behauptungen auf den ehemaligen Kongressabgeordneten für Michigan Dave Trott zurückzuführen. Dieser hatte Trump 2013 zu einem Event eingeladen, auf dem der heutige US-Präsident eine Rede hielt. Eine Auszeichnung habe es allerdings nie gegeben. Trott erinnert sich an ein Treffen zwischen Trump und Geschäftsführer*innen von diversen Automobilunternehmen 2017, bei dem Trump den Preis erwähnt haben soll. Trott habe sich „nicht wohlgefühlt“, ihn zu korrigieren, sagte er gegenüber der Zeitung „The Detroit News“. Es sei sonst peinlich für Trump gewesen. „Tolle Rede“, sagte Trott nur. „The Detroit News“ führt seit 1978 jährlich eine Liste der „Michiganer des Jahres“, auf der sich Trumps Name allerdings nicht finden ließ. Auch die Handelskammer von Michigan dementiert eine solche Auszeichnung für Donald Trump.

Neben der Auszeichnung als „Mann des Jahres“ in Michigan ist der US-Präsident auch stolz auf seinen angeblichen „Schweinebucht-Preis“, den ihm Exil-Kubaner aufgrund seiner Taten für die „großartige kubanische Bevölkerung“ der USA verliehen haben sollen. Auch eine Medaille der afroamerikanischen Bürgerrechtsorganisation NAACP hat Donald Trump entgegen seiner Behauptungen nie erhalten.

Rubriklistenbild: © Alex Brandon/dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare