Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für FR.de. Danach lesen Sie FR.de gratis mit Werbung.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf FR.de
  • Zum Start nur 0,99€ monatlich
  • Zugang zu allen Berichten und Artikeln
  • Ihr Beitrag für unabhängigen Journalismus
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Donald Trump Jr. tritt auf Twitter das Erbe seines Vaters an.
+
228055797.jpg

Sohn von Donald Trump

Donald Trump Jr. tritt Erbe des Vaters an und startet Twitter-Attacke gegen Joe Biden

  • Daniel Dillmann
    vonDaniel Dillmann
    schließen

Donald Trump ist nicht mehr US-Präsident. Sein Sohn Donald Trump Jr. eifert ihm nach und greift gleich mal den neuen US-Präsidenten Joe Biden via Twitter an.

  • Die vierjährige Zeit Donald Trumps im Weißen Haus ist vorbei. Seine Präsidentschaft war von Tiraden auf Twitter geprägt.
  • Sohn Donald Trump Jr. will das Erbe antreten – der Kurznachrichtendienst ist nur der erste Schritt.
  • Trump-News: Alle Infos über den ehemaligen Präsidenten und seinen Clan finden Sie auf unserer Themenseite.

Mar-A-Lago/Florida – Die US-Wahl 2020 hat Donald Trump verloren, die Hauptstadt Washington D.C. verlassen, Twitter hat ihn verbannt und zu allem Überfluss steht ihm auch noch der Impeachment-Prozess bevor. Sollte er dort verurteilt werden, alle Träume eines Comebacks 2024 würden sich in Luft auflösen.

Doch das Ende eines Trumps könnte der Beginn einer Karriere eines anderen sein. Der älteste Sohn des abgewählten US-Präsidenten, Donald Trump Jr., heißt nicht nur wie sein Vater, er tritt bereits in dessen Fußstapfen – zumindest im Kurznachrichtendienst Twitter.

Zur Person
NameDonald Trump Jr.
Alter43 Jahre (geboren am 31. Dezember 1977 in New York)
EhepartnerinVanessa Trump (2005-2018)
KinderDonald Trump III., Spencer Frederick Trump, Tristan Milos Trump, Kai Madison Trump, Chloe Sophia Trump
GeschwisterIvanka Trump, Eric Trump, Tiffany Trump, Barron Trump
BerufCEO der Trump Organization

USA: Donald Trump Jr. tritt das Erbe seines Vaters auf Twitter an

Dort knüpft Donald Trump Jr. nahtlos an das Gebaren seines Vaters an, das diesem infolge der Ausschreitungen in Washington D. C. eine nach wie vor gültige Account-Sperre eingebracht hatte. Auf Twitter attackiert Trump Jr. Lieblingsfeind Jeff Bezos, weil dieser im Streit mit einer Gewerkschaft bei Amazon liege - ganz ähnlich wie die Trump Organization, deren Chefs Donald Jr. und sein Bruder Eric Trump waren, solange ihr Vater Dienst im Weißen Haus schob. Vier Jahre lang stritt die Trump Organization zwischen 2012 und 2016 mit einer Gewerkschaft in Las Vegas, ehe sich die beiden außergerichtlich einigen konnten.

Doch Donald Trump Jr. tritt auf Twitter nicht nur gegen andere Milliardäre, auch Joe Biden bekommt sein Fett weg. Nachdem eine Demonstration in Portland zu Ausschreitungen geführt hatte und die örtliche Polizei Tränengas eingesetzt hatte, twitterte Trump Jr:Joe Biden setzt Tränengas ein!“ Den Demokraten unterstellte Trump Jr. in einem anderen Tweet und in alter Tradition der Trumps eine Nähe zu den Mainstream-Medien, die ihnen das Siegen leicht machen würde.

Familie Trump in der Politik: Die Erben streben ebenfalls hohe Ziele an

Seine politischen Ambitionen unterstrich Donald Trump Jr. aber in einem anderen Tweet, den er teilte, und in dem „Trump (Jr) 2024“ zu lesen war - eine klare Anspielung auf eine mögliche Kandidatur des ältesten Sohns im Trump-Clan. Tatsächlich werden sowohl Trump Jr. als auch seiner Schwester Ivanka Trump hochtrabende politische Ziele nachgesagt, die bis ins Weiße Haus reichen sollen. Ivanka bereitet gerüchteweise ihre Kandidatur für den US-Senat in Florida vor. Trump Jr. könnte den Umweg über den Vorsitz der Waffenlobby National Rifle Association (NRA) gehen. Auch Lara Trump, Ehefrau von Eric, will wohl für den US-Senat kandidieren.

Donald Trump Jr. attackiert via Twitter Joe Biden - ganz der Vater.

Es bleibt also festzuhalten: Egal, wie das Amtsenthebungsverfahren gegen Donald Trump endet – von seiner Familie wird man im politischen Geschäft der USA wohl noch vieles hören. Selbst, wenn es nur bissige Attacken des Sohnes auf Twitter sein sollten. (Daniel Dillmann)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare