1. Startseite
  2. Politik

Corona-Gipfel: Das sind die neuen Beschlüsse von Bund und Ländern

Erstellt:

Von: Alina Schröder

Kommentare

Am Donnerstag (18.11.2021) präsentiert Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) nach dem Corona-Gipfel mit Michael Müller (SPD) und Hendrik Wüst (CDU) die neuen Maßnahmen.
Am Donnerstag (18.11.2021) präsentiert Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) nach dem Corona-Gipfel mit Michael Müller (SPD) und Hendrik Wüst (CDU) die neuen Maßnahmen. © Annegret Hilse/dpa

Am Donnerstag (18.11.2021) besprechen Bund und Länder in einem Corona-Gipfel weitere Maßnahmen und Verschärfungen. Alle Beschlüsse im Überblick.

Berlin/Kassel – Am Donnerstag (18.11.2021) haben Bund und Länder erneut in einem Corona-Gipfel getagt, um das weitere Vorgehen in der Pandemie zu diskutieren. Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) hatte zuletzt angesichts der neuen Covid-Höchstzahlen die Wichtigkeit des Gipfeltreffens betont. Dieses sei längst „überfällig“.

Bundesweit steigen die Fallzahlen aktuell enorm an - die 7-Tage-Inzidenz liegt laut Daten des Robert Koch-Instituts (RKI) am Donnerstag (18.11.2021) bei 336,9. Nun wurden neue Maßnahmen zur Eindämmung der Infektionen beschlossen. Nach dem Corona-Gipfel stellten in einer Pressekonferenz Angela Merkel, Berlins noch amtierender Oberbürgermeister Michael Müller (SPD) und NRW-Ministerpräsident Hendrik Wüst (CDU) diese vor.

Nach Corona-Gipfel von Bund und Länder: Das sind die neuen Regeln

Die neuen Corona-Beschlüsse im Überblick:

Zudem hat der Bundestag am Donnerstag (18.11.2021) ein neues Infektionsschutzgesetz verabschiedet und somit neue Corona-Regeln beschlossen. (Alina Schröder)

Auch interessant

Kommentare