Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für FR.de. Danach lesen Sie FR.de gratis mit Werbung.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf FR.de
  • Zum Start nur 0,99€ monatlich
  • Zugang zu allen Berichten und Artikeln
  • Ihr Beitrag für unabhängigen Journalismus
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Co-Parteichef Robert Habeck (Grüne) redet mit ernster Miene auf einem grünen Wahlkampfpodium.
+
Robert Habeck machte auf seiner Wahlkampf-Tour Halt in Fulda.

Wahlkampf

Bundestagswahl: Grünen-Chef Habeck wirbt in Hessen um Stimmen - Kritik an Bundesregierung

Großer Wahlkampf-Bahnhof in Fulda: Der Vorsitzende der Grünen, Robert Habeck, hat für die Bundestagswahl um Stimmen geworben.

Fulda - Wahlkampf-Highlight für die Grünen in Fulda: Gut zweieinhalb Wochen vor der Bundestagswahl* hat der Vorsitzende der Bundespartei, Robert Habeck, die Wahlkampftrommel gerührt.
Wie fuldaerzeitung.de* verrät, sprach Robert Habeck vor mehreren hundert Menschen in Fulda etwa über die Klimakrise.

Er machte im Zuge der „Bereit, weil Ihr es seid“-Tour in Fulda* Station. Auch die Direktkandidatin im Wahlkreis 174, Gianina Zimmermann, rührte kräftig die Wahlkampftrommel für ihre Partei. Moderiert wurde die Veranstaltung von der Fuldaer Stadtverordneten Jutta Hamberger. *fuldaerzeitung.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare