Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für FR.de. Danach lesen Sie FR.de gratis mit Werbung.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf FR.de
  • Zum Start nur 0,99€ monatlich
  • Zugang zu allen Berichten und Artikeln
  • Ihr Beitrag für unabhängigen Journalismus
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Seit 8 Uhr am Sonntagfrüh waren die Wahllokale für die Bundestagswahl 2021 geöffnet.
+
Seit 8 Uhr am Sonntagfrüh waren die Wahllokale für die Bundestagswahl 2021 geöffnet.

Bundestagswahl-Ergebnisse

Bundestagswahl 2021: Wann ist mit Ergebnissen zu rechnen?

  • VonMax Schäfer
    schließen

Am Sonntag fand die Bundestagswahl 2021 statt. Aber wann gibt es die Ergebnisse? Ein Überblick.

Update von Montag, 27.09.2021, 10.30 Uhr: Mittlerweile gibt es ein vorläufiges Ergebnis der Bundestagswahl 2021.

Update von Sonntag, 26.09.2021, 19.05 Uhr: Nun gibt es erste Hochrechnungen zu den Ergebnissen der Bundestagswahl 2021.

Erstmeldung von Samstag, 25.09.2021, 13.00 Uhr: Berlin – Die Bundestagswahl 2021 findet am 26. September 2021 statt. 60,4 Millionen Wahlberechtigte entscheiden über die künftigen Mehrheiten im Deutschen Bundestag. Damit haben sie auch maßgeblichen Einfluss darauf, wer Bundeskanzlerin oder Bundeskanzler wird.

Klar ist bereits jetzt, dass es einen Wechsel an der Spitze der Bundesregierung geben wird. Angela Merkel tritt nicht erneut an. Armin Laschet ist ihr Nachfolger als Kanzlerkandidat von CDU und CSU. Mit Spitzenkandidatin Annalena Baerbock wollen die Grünen erstmals die Regierungschefin stellen. Olaf Scholz ist Kanzlerkandidat der SPD. Sie alle wollen möglichst viele Wähler:innen überzeugen, um die Mehrheit im Bundestag zu erlangen oder zumindest gestärkt in mögliche Koalitionsverhandlungen zu gehen.

Bundestagswahl 2021: Wann gibt es heute die ersten Ergebnisse?

Sie alle werden nach der Schließung der Wahllokale um 18 Uhr gespannt auf die ersten Prognosen warten. Aber wann gibt es die ersten Ergebnisse der Bundestagswahl 2021?

Wer darf im Bundestag die Interessen der Bürger:innen vertreten? Das endgültige amtliche Ergebnis der Bundestagswahl 2021 kann lange auf sich warten lassen.

Die ersten Prognosen zur Bundestagswahl gibt es bereits um 18 Uhr, wenn die Wahllokale schließen. Das sind allerdings noch keine Ergebnisse der Auszählungen, sondern die Prognosen basieren auf repräsentativen Nachwahlbefragungen am Wahltag. Dabei füllen die Wähler:innen anonym einen Fragebogen aus.

Bundestagswahl 2021: Wann steht das vorläufige Ergebnis fest?

Während Wähler:innen und Politiker:innen gespannt auf die Bildschirme schauen und die Ergebnisse der Prognose bejubeln oder betrauern, startet in den Wahllokalen die Auszählung der abgegebenen Erststimmen und Zweitstimmen. Auf der Basis der ersten ausgezählten Wahlzettel werden dann Hochrechnungen erstellt.

In der Vergangenheit war die erste Hochrechnung bereits gegen 18.15 Uhr verfügbar. Mit fortschreitender Auswertung der Stimmen werden auch die Ergebnisse der Hochrechnungen aktualisiert. Je mehr Stimmen gezählt werden, desto genauer werden die Hochrechnungen.

Wann steht das amtliche Endergebnis der Bundestagswahl 2021 fest?

Wenn ein Wahlkreis vollständig ausgezählt ist, sammeln die Landeswahlleitungen in den Bundesländern die Ergebnisse und gibt sie an den Bundeswahlleiter. Der gibt das vorläufige Endergebnis der Bundestagswahl 2021 bekannt. Das kann in der Nacht nach dem Wahlsonntag oder am Morgen danach erfolgen. Bei der Bundestagswahl 2017 gab der Bundeswahlleiter das vorläufige Ergebnis um 5.25 Uhr am Montagmorgen bekannt.

Das amtliche Endergebnis der Bundestagswahl 2021 wird allerdings erst einige Tage oder Wochen nach dem Wahlsonntag feststehen. Bei der letzten Bundestagswahl 2017 fand die Wahl am 24. September statt, der Bundeswahlleiter verkündete das Ergebnis am 12. Oktober. Ähnlich war es bei der Wahl 2013: Sie fand am 22. September statt, das Ergebnis wurde am 9. Oktober verkündet. Die erste Sitzung des neugewählten Bundestags findet spätestens am 30. Tag nach der Bundestagswahl statt. (Max Schäfer)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare