1. Startseite
  2. Politik

Landtagswahl NRW: Das sind die Ergebnisse im Wahlkreis Borken I

Erstellt:

Von: Max Schäfer

Kommentare

Am 15. Mai 2022 findet die Landtagswahl Nordrhein-Westfalen statt. Die Ergebnisse im Wahlkreis Borken I finden Sie hier.

Borken – Am 15. Mai 2022 ist die Landtagswahl Nordrhein-Westfalen. Es zeichnet sich ein enges Rennen zwischen Hendrik Wüst und Thomas Kutschaty ab. Für wen stimmen die Wähler:innen im Wahlkreis Borken I?

Bei der NRW-Wahl am 15. Mai 2022 entscheiden die Bürger:innen des bevölkerungsreichsten deutschen Bundeslandes, wer in den Landtag Nordrhein-Westfalens einzieht und die kommende Regierung bildet. Auch im Wahlkreis Borken I (76) wird abgestimmt. Für einen der Spitzenkandidierenden ist der Wahlkreis besonders: CDU-Spitzenkandidat Hendrik Wüst hat hier seit 2005 das Direktmandat inne.

Bei der Landtagswahl in Nordrhein-Westfalen sind alle Deutschen wahlberechtigt, die am Wahlsonntag das 18. Lebensjahr vollendet haben, seit mindestens 16 ihren Erstwohnsitz in NRW haben und nicht aus anderen Gründen vom Wahlrecht ausgeschlossen sind. Am Wahlsonntag haben sie die Möglichkeit, zwischen 8 und 18 Uhr im Wahllokal ihre Kreuze zu setzen. Alternativ besteht die Möglichkeit, vorab per Briefwahl zu wählen.

Landtagswahl Nordrhein-Westfalen: Wer kandidiert Wahlkreis Borken I?

Bei der Landtagswahl NRW wählen die Menschen im Wahlkreis Borken I mit der Zweitstimme die Landesliste einer Partei oder anderen politischen Vereinigung. 29 Landeslisten sind bei der NRW-Wahl 2022 zugelassen. Das Ergebnis der Zweitstimmen entscheidet über die Sitzverteilung im Landtag von Nordrhein-Westfalen. Der Wahl-O-Mat kann bei der Wahlentscheidung helfen.

Die Ergebnisse der Landtagswahl Nordrhein-Westfalen können Sie im Live-Ticker mitlesen. Auch die aktuellen Prognosen und Hochrechnungen der NRW-Wahl werden live getickert.

Auch die Wahlberechtigten im Wahlkreis Borken I stimmen bei der NRW-Wahl 2022 über den neuen Landtag ab.
Auch die Wahlberechtigten im Wahlkreis Borken I stimmen bei der NRW-Wahl 2022 über den neuen Landtag ab. (Symbolbild) © Oliver Berg/dpa

Mit der Erststimmen entscheiden die Wähler:innen im Wahlkreis Borken, wer das Direktmandat gewinnt und die Region somit direkt im Düsseldorfer Landtag vertritt. Dabei ist gewählt, wer die meisten Stimmen bekommt. Eine einfache Mehrheit ist daher ausreichend.

Im Wahlkreis Borken I (76) treten folgende Direktkandidat:innen an:

Wahlkreis Borken I (76): Die Ergebnisse der Landtagswahl in Nordrhein-Westfalen 2022

Sobald die Wahllokale am Wahlsonntag um 18 Uhr schließen, beginnen die Wahlhelfer:innen mit der Auszählung der Stimmen. Im Laufe des Abends zeigt sich, wer die meisten Erststimmen erhält und welche Partei die meisten Menschen für sich gewinnen konnte. Die Ergebnisse der NRW-Wahl im Wahlkreis Borken I (76) können Sie hier live mitverfolgen.

Die landesweiten Ergebnisse der Landtagswahl in Nordrhein-Westfalen finden Sie in unserem Live-Ticker.

NRW-Wahl 2022: Was gehört zum Wahlkreis Borken I (76)?

Der Wahlkreis Borken I liegt im westlichen Münsterland im Nordwesten Nordrhein-Westfalens. Bei der letzten Landtagswahl 2017 waren etwa 109.000 Menschen wahlberechtigt. Der Wahlkreis 76 umfasst die Städte Bocholt, Borken, Isselburg und Rhede im Kreis Borken. Die übrigen Gemeinden aus dem Kreis Borken gehören zum Wahlkreis Borken II oder zum Wahlkreis Coesfeld I - Borken III.

NRW-Wahl 2022: Stimmen Sie jetzt ab!

Wahlkreis Borken I: Die Ergebnisse der NRW-Wahl 2017

Bei der Landtagswahl NRW 2017 gewann Hendrik Wüst (CDU) mit 52,9 Prozent der Erststimmen das Direktmandat im Wahlkreis Borken I. Die Gegenkandidat:innen waren Nina Andrieshen (SPD, 29,7 Prozent), Monika Ludwig (Grüne, 4,6 Prozent), Bastian Nitsche (FDP, 6,7 Prozent), Franz Künstner-Rensing (Piraten, 1,4 Prozent) und Ernst Brüninghaus (Linke, 2,9 Prozent).

Die meisten Zweitstimmen bei der Landtagswahl in Nordrhein-Westfalen 2017 holte ebenfalls die CDU. Das Zweitstimmenergebnis im Wahlkreis Borken I von 2017 im Überblick:

ParteiZweitstimmen in Prozent
CDU45,4
SPD28,0
Grüne5,1
FDP11,3
Linke2,5
AfD4,7
Piraten0,7
Sonstige2,4

NRW-Wahl 2022 im Wahlkreis Borken I: Was sonst wichtig ist

Mit den ersten Prognosen und Hochrechnungen kann am Wahlsonntag ab 18.30 Uhr gerechnet werden. Alle neuen Entwicklungen können dabei im live TV und Live-Stream verfolgt werden. Mit den Ergebnissen der NRW-Wahl ist jedoch erst am späten Abend oder in der Nacht zu rechnen.

Die Abstimmung über den Landtag Nordrhein-Westfalens ist bereits die dritte einer Reihe von Landtagswahlen 2022. Zuvor wurde bei der Saarland-Wahl und bei der Landtagswahl in Schleswig-Holstein abgestimmt. (ms)

Auch interessant

Kommentare