+
Werbung für die rechte AfD in Lampertswalde.

FR-Podiumsdiskussion

Was bedeutet der Erfolg der Rechten bei den Wahlen im Osten?

Die rechte AfD feiert ihre Erfolge bei den Landtagswahlen in Sachsen und Brandenburg. Die FR lädt zur Podiumsdiskussion über die herausgeforderte Demokratie.

„Demokratie herausgefordert – Was bedeutet der Erfolg der Rechten bei den Wahlen im Osten“ - darüber sprechen Anna Spangenberg, Mitherausgeberin der „Generation Hoyerswerda“, die sächsische Linken-Landtagsabgeordnete Kerstin Köditz, Daniel Mullis von der Hessischen Stiftung Friedens- und Konfliktforschung (HSFK) und FR-Autor Stephan Hebel.

FR-Redakteur Andreas Schwarzkopf moderiert die Podiumsdiskussion am Freitag, 6. September, 19.30 Uhr, Haus am Dom, Domplatz 3, Frankfurt.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion