Fraktionssitzung der AfD im bayerischen Landtag
+
Bayern-AfD: Fraktionschefin Katrin Ebner-Steiner und Co-Chef Ingo Hahn stehen vor dem Aus.

Bayern

Bayerische AfD-Chefs sollen gehen

Die AfD-Fraktion im bayrischen Landtag könnte vor dem Aus stehen. Gegen die beiden Fraktionschefs wurde ein Abwahlantrag gestellt.

Die AfD-Fraktionsführung in Bayern steht einem Medienbericht zufolge womöglich vor dem Aus. Gegen Fraktionschefin Katrin Ebner-Steiner und Co-Chef Ingo Hahn liege ein Abwahlantrag vor, berichtete der Bayerische Rundfunk (BR) am Wochenende. Neben den beiden Fraktionschefs werde auch die Abwahl des stellvertretenden parlamentarischen Geschäftsführers Ferdinand Mang beantragt. Damit seien drei von sechs Fraktionsvorständen betroffen. Das Papier wurde laut BR von zwölf der 20 bayerischen AfD-Abgeordneten unterschrieben. Die Mehrheit der Fraktion entzieht ihrer Führung demnach die Gefolgschaft. Ebner-Steiner ist eine Vertraute des AfD-Rechtsaußen Björn Höcke.

Unterschrieben hätten auch einzelne AfD-Abgeordnete aus dem Lager des sogenannten Flügels, die Ebner-Steiner bislang unterstützt hatten, berichtete der BR. Mehrere Abgeordnete hätten auf Anfrage bestätigt, dass sie den Antrag unterschrieben haben; offiziell äußern wollte sich jedoch keiner der Beteiligten. Abgestimmt werden soll den Angaben zufolge bei der Fraktionssitzung am Mittwoch. (afp)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare