1. Startseite
  2. Politik

Der Autor

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Micha Brumlik ist Professor für Erziehungswissenschaften an der Universität in Frankfurt am Main. Von 2000 bis 2005 war er Direktor des Fritz Bauer

Micha Brumlik ist Professor für Erziehungswissenschaften an der Universität in Frankfurt am Main. Von 2000 bis 2005 war er Direktor des Fritz Bauer Instituts, Studien- und Dokumentationszentrum zur Geschichte und Wirkung des Holocaust. Von 1991 bis 2005 leitete er die Arbeitsgemeinschaft Juden und Christen beim evangelischen Kirchentag.

Die Bibel in gerechter Sprache: 50 Wissenschaftler waren fünf Jahre damit beschäftigt, die Bibel neu ins Deutsche zu übersetzen. 2006 erschien das Werk: Frauen werden darin ausdrücklich mitgenannt und Jesus ist als Jude erkennbar. Brumlik war als einziges jüdisches Mitglied im wissenschaftlichen Beirat des Bibelprojekts. www.bibel-in-gerechter-sprache.de

Auch interessant

Kommentare