Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für FR.de. Danach lesen Sie FR.de gratis mit Werbung.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf FR.de
  • Zum Start nur 0,99€ monatlich
  • Zugang zu allen Berichten und Artikeln
  • Ihr Beitrag für unabhängigen Journalismus
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Kinder spielen in einem Bällebad und werfen bunte Bälle in die Luft.
+
Aufholprogramm für Kinder in der Corona-Krise: Das Bundeskabinett spendiert Hartz-IV-Familien einen Freizeitbonus.

100 Euro für Familien

Aufholprogramm: Freizeitbonus für Hartz-IV-Kinder kommt

Für Freizeit und Ferien: Kinder aus Hartz IV-Familien erhalten 100 Euro extra. Das beschloss das Kabinett. Das Aufholprogramm soll die Corona-Krise abfedern.

Hamburg/Berlin – Hartz*-Familien können sich im Sommer auf eine Sonderzahlung freuen. Rund 2,7 Millionen Kinder sollen dann einmalig einen Corona-Bonus in Höhe von 100 Euro bekommen. „Wir machen das jetzt“, sagte Bundesfamilienministerin Franziska Giffey (SPD) am Mittwoch in Berlin. Zuvor hatte das Bundeskabinett das sogenannte Aufholprogramm beschlossen.

Das Programm umfasst Förderungen von rund zwei Milliarden Euro. Es besteht aus zwei Pfeilern. Zum einen sollen mit dem Geld bestehende Nachhilfe- und Sozialprogramme aufgestockt werden. Damit reagiert die Bundesregierung auf Forderungen von Kinderärzten und Psychologen, die wegen fehlender sozialer Kontakte vor schweren Folgen für Kinder und Jugendliche im Lockdown gewarnt hatten, wie das Hamburger Nachrichtenportal 24hamburg.de berichtet.

Speziell die Kinder aus ärmeren Haushalten sollen nun aber einen direkten Zuschuss zu Ferien-, Freizeit- und Sportangeboten erhalten. Ab wann genau das Geld fließt und wofür es beantragt werden kann, erfahren Sie hier*. * 24hamburg.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare