Ressortarchiv: Politik

Unschuldig im Gefängnis: Syrer nach Feuer in Zelle gestorben

Kleve

Unschuldig im Gefängnis: Syrer nach Feuer in Zelle gestorben

In einer Einzelzelle im Gefängnis bricht ein Feuer aus. Der Häftling erleidet schwerste Verbrennungen und stirbt. Dann kommt heraus: Er ist nicht der, der in der Zelle im rheinischen Kleve sitzen …
Unschuldig im Gefängnis: Syrer nach Feuer in Zelle gestorben
Barrikaden und Ausschreitungen in Barcelona

Separatismus in Katalonien

Barrikaden und Ausschreitungen in Barcelona

180.000 Unabhängigkeitsbefürworter gehen in Barcelona auf die Straße. Nach der Kundgebung kommt es zu Ausschreitungen.
Barrikaden und Ausschreitungen in Barcelona
Koalition einigt sich im Diesel-Streit

Treffen im Kanzleramt

Koalition einigt sich im Diesel-Streit

Nach einem mehrstündigen Treffen einigen sich die Spitzen der großen Koalition auf neue Maßnahmen gegen Diesel-Fahrverbote in Städten. Auch bei der Zuwanderung von Fachkräften erzielen Union und SPD …
Koalition einigt sich im Diesel-Streit
"Immerhin hören die Westdeutschen zu"

Deutsche Einheit

"Immerhin hören die Westdeutschen zu"

Die Bundestagschefin der Grünen, Katrin Göring-Eckardt, spricht im Interview über die lange und schwierige Annäherung zwischen West und Ost.
"Immerhin hören die Westdeutschen zu"
Terrorverdacht: Rechtsextreme aus Chemnitzer Szene in Haft

Anschlag am 3. Oktober geplant

Terrorverdacht: Rechtsextreme aus Chemnitzer Szene in Haft

Ein Alptraum: Nach dem NSU und der "Gruppe Freital" soll sich in Sachsen die nächste rechte Terrorzelle gebildet haben. Acht Männer sollen unter dem Namen "Revolution Chemnitz" Umsturzpläne …
Terrorverdacht: Rechtsextreme aus Chemnitzer Szene in Haft
Referendum ohne Wirkung

Mazedonien

Referendum ohne Wirkung

Obwohl das Quorum nicht erreicht wurde, will Mazedonien die Namensänderung umsetzen. Die geringe Beteiligung beim Referendum zeigt, wie fragil die Regierung ist. Eine Analyse.
Referendum ohne Wirkung
Türken im Anklagemodus

Erdogan in Köln

Türken im Anklagemodus

Die Kritik am Islamverband Ditib wird nach der umstrittenen Eröffnung der Zentralmoschee mit Erdogan in Köln lauter. Regierungstreue türkische Zeitungen prangern die Weigerung Deutschlands an, …
Türken im Anklagemodus
Knapp jeder Dritte neigt zu Populismus

Wählerbefragung

Knapp jeder Dritte neigt zu Populismus

Eine neue Wählerbefragung zeigt, wie leicht es ist, auf populistische Aussagen hereinzufallen.
Knapp jeder Dritte neigt zu Populismus
Polizei nimmt Rechtsextreme fest

"Revolution Chemnitz"

Polizei nimmt Rechtsextreme fest

Eine Vereinigung namens "Revolution Chemnitz" soll eine konkrete Aktion für den Tag der Deutschen Einheit geplant haben. Zuvor haben die Rechtsextremen bereits Ausländer angegriffen.
Polizei nimmt Rechtsextreme fest
"Der Hambacher Forst ist nicht zu retten"

Hambacher Forst

"Der Hambacher Forst ist nicht zu retten"

RWE-Chef Schmitz spricht im Interview über die Rodung des Waldes, den Anstieg von C02 und die Wachstumsziele des Konzerns.
"Der Hambacher Forst ist nicht zu retten"
Serbien und Kosovo sollen Gebiete tauschen

Balkan

Serbien und Kosovo sollen Gebiete tauschen

Die Präsidenten der beiden Balkanländer haben sich für einen Gebietstausch ausgeprochen. Der Vorschlag ist höchst umstritten. Vor allem prowestliche Reformer sind dagegen.
Serbien und Kosovo sollen Gebiete tauschen
Russland schweigt zum Atomunfall

Mayak-Komplex

Russland schweigt zum Atomunfall

Ein Jahr nach dem mutmaßlichen Austritt radioaktiven Materials aus dem Mayak-Komplex sind noch viele Fragen offen.
Russland schweigt zum Atomunfall
„Debakel“ und „Demonstration der Macht“: So hart wird Erdogans Deutschland-Besuch kritisiert

Presseschau

„Debakel“ und „Demonstration der Macht“: So hart wird Erdogans Deutschland-Besuch kritisiert

Der türkische Präsident Recep Tayyip Erdogan hat seinen Besuch in Deutschland beendet. Die Presse geht hart mit seinen Auftritten in Berlin und Köln ins Gericht.
„Debakel“ und „Demonstration der Macht“: So hart wird Erdogans Deutschland-Besuch kritisiert
Die Suche nach einer Lösung

Katalanische Unabhängigkeit

Die Suche nach einer Lösung

Im Konflikt um die katalanische Forderung nach Unabhängigkeit gibt es kein Vor und kein Zurück. Am 1. Oktober jährt sich das Unabhängigkeitsreferendum zum ersten Mal.
Die Suche nach einer Lösung